Rezept Artischocken mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken mit Kartoffeln

Artischocken mit Kartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19104
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9491 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
9  Junge Artischocken
2  Zitronen
6  Kartoffeln
1 dl Olivenoel
2  Tomaten
1  Zwiebel
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 Bd. Blattpetersilie
Zubereitung des Kochrezept Artischocken mit Kartoffeln:

Rezept - Artischocken mit Kartoffeln
Putzen Sie die Artischocken, indem Sie verdorbene, beschaedigte und harte Blaetter abschneiden, den Stiel mitsamt den aeusseren Blaettern und die dornigen Spitzen. Halbieren Sie die Artischocken und entfernen Sie das "Heu". Anschliessend in mit Zitronensaft gesaeuertem Wasser einweichen (die Saeure verhindert, dass die Artischocken schwarz werden). Kartoffeln schaelen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln hacken. Zwei Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, enthaeuten und zerkleinern. Ein grosses Bund Petersilie fein wiegen. Zwiebeln in einem Schmortopf mit dem Olivenoel glasig schwitzen. Artischocken aus dem Wasser holen, abtropfen lassen, mit Kuechenkrepp abtrocknen, mit Salz und gemahlenem weissem Pfeffer wuerzen und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Dazu die zerkleinerten Tomaten und die Kartoffelscheiben. Das Gericht soll auf kleiner Flamme 20 Minuten koecheln. Von Zeit zu Zeit umruehren. Die Haelfte der Petersilie hacken, darueberstreuen und mit soviel Wasser aufgiessen, das alles knapp bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei offenem Topf unter gelegentlichem Umruehren weitere 15 Minuten simmern lassen. Servieren Sie das Gericht in einer vorgewaermten Steingutschuessel. Garnieren Sie es mit der restlichen, fein gewiegter Petersilie. Als Beilage Baguette. * Quelle: Nach Nordtext 16.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Artischocke, Kartoffel, Vegetarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Löslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmenLöslicher Kaffee - Instant Kaffee zum mitnehmen
Ob morgens nach dem Aufstehen, auf dem Weg zur Arbeit, in der Pause, zum Mittagessen oder zu einem Stück Kuchen. Kaffee ist aus der Liste der beliebtesten Genussmittel nicht wegzudenken. Kaffeetrinken liegt voll im Trend.
Thema 13977 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Single Malt Scotch Whisky ein echter IndividualistSingle Malt Scotch Whisky ein echter Individualist
Der schottische Whisky unterscheidet sich nicht nur in der Schreibweise vom amerikanischen Whiskey.
Thema 7368 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?Rheinischer Sauerbraten aus Pferdefleisch?
Viele Liebhaber des Sauerbratens, der weit über die Grenzen des Rheinlands hinaus bekannt und beliebt ist, schwören darauf: ein Sauerbraten hat aus Pferdefleisch zu bestehen. Rindfleisch ist bestenfalls Ersatz.
Thema 11196 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |