Rezept Artischocken mit Kartoffeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Artischocken mit Kartoffeln

Artischocken mit Kartoffeln

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19104
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9529 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eine Portion Petersilie !
Frieren sie gehackte Petersilie mit wenig Wasser im Eiswürfelbehälter ein. Danach bewahren Sie die Würfel im Gefrierbeutel auf und haben so jederzeit für Suppen oder Eintröpfe die fertige Portion bereit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
9  Junge Artischocken
2  Zitronen
6  Kartoffeln
1 dl Olivenoel
2  Tomaten
1  Zwiebel
- - Salz
- - Weisser Pfeffer
2 Bd. Blattpetersilie
Zubereitung des Kochrezept Artischocken mit Kartoffeln:

Rezept - Artischocken mit Kartoffeln
Putzen Sie die Artischocken, indem Sie verdorbene, beschaedigte und harte Blaetter abschneiden, den Stiel mitsamt den aeusseren Blaettern und die dornigen Spitzen. Halbieren Sie die Artischocken und entfernen Sie das "Heu". Anschliessend in mit Zitronensaft gesaeuertem Wasser einweichen (die Saeure verhindert, dass die Artischocken schwarz werden). Kartoffeln schaelen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln hacken. Zwei Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, enthaeuten und zerkleinern. Ein grosses Bund Petersilie fein wiegen. Zwiebeln in einem Schmortopf mit dem Olivenoel glasig schwitzen. Artischocken aus dem Wasser holen, abtropfen lassen, mit Kuechenkrepp abtrocknen, mit Salz und gemahlenem weissem Pfeffer wuerzen und zu den Zwiebeln in den Topf geben. Dazu die zerkleinerten Tomaten und die Kartoffelscheiben. Das Gericht soll auf kleiner Flamme 20 Minuten koecheln. Von Zeit zu Zeit umruehren. Die Haelfte der Petersilie hacken, darueberstreuen und mit soviel Wasser aufgiessen, das alles knapp bedeckt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei offenem Topf unter gelegentlichem Umruehren weitere 15 Minuten simmern lassen. Servieren Sie das Gericht in einer vorgewaermten Steingutschuessel. Garnieren Sie es mit der restlichen, fein gewiegter Petersilie. Als Beilage Baguette. * Quelle: Nach Nordtext 16.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Gemuese, Frisch, Artischocke, Kartoffel, Vegetarisch, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14990 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Holunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und VitaminreichHolunderbeeren - Sambucus nigra sind Gesund und Vitaminreich
Der schwarze Holunder ist einer der am häufigsten vorkommenden Sträucher in Mitteleuropa. Als nährstoffliebende Pflanze gehört er zu den Kulturfolgern des Menschen. Schon seit der Steinzeit ist er in der Nähe menschlicher Siedlungen zu finden.
Thema 14927 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Lexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den AnbauLexikon alter Apfelsorten mit Tipps für den Anbau
Äpfel dienten schon unseren Vorfahren in der Jungsteinzeit als Nahrung. Weltweit gibt es mehr als 20.000 Sorten, Großhändler führen meist acht bis zehn Sorten (z.B. Golden Delicious, Elstar, Jonagold, Cox Orange, Idared, Braeburn und Boskoop).
Thema 26476 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |