Rezept Arrosto di vitello con tasca

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Arrosto di vitello con tasca

Arrosto di vitello con tasca

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21839
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9720 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2 kg Kalbfleisch (Bruststück), ohne Knochen, seitlich eingeschnitten
5 El. Olivenöl
1 El. Zerstossener Rosmarin
- - ** ODer
1/2 El. Getrockneter Rosmarin
100 g Paniermehl
50 g Esskastanien, ohne Schale, geröstet oder gekocht, fein gehackt
50 g Sellerie, fein gehackt
1 klein. Zwiebel, fein gehackt
1 Bd. Petersilie, fein gehackt
1 Tl. Frischer Rosmarin
- - ** ODer
1/2 Tl. Getrockneter Rosmarin
25 g Geriebener Parmesan-Käse
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Arrosto di vitello con tasca:

Rezept - Arrosto di vitello con tasca
Die Römer nennen dieses Gericht 'Kalbsbraten mit Tasche", da das Fleisch an der Seite zum Füllen eingeschnitten wird. Paniermehl, Kastanien, Sellerie, Zwiebel, Petersilie, Rosmarin, Käse und Ei vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung in die Fleischtasse geben und verschliessen. Den Backofen auf 175 °C vorheizen. Das Fleisch in einem kleinen Bräter bei mittlerer Hitze von allen Seiten braun braten. 1/8 l Wasser und den zerstossenen Rosmarin dazu geben, zudecken und 2 Std. schmoren. Zubereitungszeit: ca. 3 Std. 04.03.1994

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fast Food - wie (un)gesund ist FastfoodFast Food - wie (un)gesund ist Fastfood
Eine Sache gilt unter Ernährungswissenschaftlern als unbestritten: Wer sich dauerhaft von Fast Food ernährt, gefährdet seine Gesundheit in hohem Maße.
Thema 11950 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?Ist Bio drin, wo Bio drauf steht ?
Ex-Landwirtschaftsministerin Renate Künast sei dank: seit 2001 gibt es ein staatliches Bio-Siegel.
Thema 5935 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen
Molke ist ein Fitnessdrink?Molke ist ein Fitnessdrink?
Molke ist ein gelbliches, leicht süßlich schmeckendes Wasser, das bei der Käseherstellung übrig bleibt, wenn das geronnene Eiweiß aus der Milch abgeschöpft wird.
Thema 4848 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |