Rezept Aromatischer gelber Reis (Pile chawal)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aromatischer gelber Reis (Pile chawal)

Aromatischer gelber Reis (Pile chawal)

Kategorie - Reis Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14209
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2643 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schönes Farbe für die Fleischbrühe !
Braten Sie die Knochen für die Fleischbrühe vor dem Kochen gut an. Sie erhält dann eine schöne dunkelbraune Farbe. Außerdem ist in den Knochen Gelatine enthalten, die die Bratensoße oder Fleischbrühe andickt. Die beste Gelierkraft haben Kalbsknochen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
400 ml Langkornreis oder Duftreis
1 1/4 l Wasser (1)
3/4 Tl. Gelbwurz
4  Nelken
2 1/2  Cm-Stueck Zimt
3  Lorbeerblaetter
1/2 l Wasser (2)
1 1/4 Tl. Salz
3 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Aromatischer gelber Reis (Pile chawal):

Rezept - Aromatischer gelber Reis (Pile chawal)
Den Reis in eine Schuessel geben und waschen. Dabei das Wasser mehrmals wechseln und den Reis anschliessend abseihen (hiermit wird das Staerkemehl beseitigt, das noch vom Mahlprozess zurueckgeblieben ist). 20 Minuten in Wasser (1) einweichen und anschliessend in einem Sieb abtropfen lassen. Auf diese Weise kleben die Koerner beim Kochen weniger aneinander. Den Reis, das Gelbwurz, die Nelken, den Zimt, die Lorbeerblaetter, Wasser (2) und Salz in einen schweren Topf geben und zum Kochen bringen. Den Topf gut verschliessen und alles bei minimaler Hitze 25 Minuten garen. Die Hitze ausschalten und den Topf zugedeckt noch 10 Minuten ruhen lassen. Die in Floeckchen zerschnittene Butter zugeben und mit einer Gabel vorsichtig untermischen. Die nicht zerkochten Gewuerze vor dem Servieren entfernen. * Quelle: Nach: Madhur Jaffrey Indisch Kochen, Gerichte und ihre Geschichte Edition d i a, 1992 ISBN 3 905482 49 5 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 12 Mar 1995 Stichworte: Reis, Indien, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?Novel Food - Was steckt hinter der Bezeichnung?
Novel Food sind Lebensmittel und Lebensmittelzutaten, die in der EU kaum zum Verzehr verwendet wurden, aber nun Einzug erhalten sollen. Was verbirgt sich hinter Novel Food?
Thema 6528 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12565 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Safran das Edel GewürzSafran das Edel Gewürz
„Safran macht den Kuchen gel“, heißt es in einem alten Kinderlied. Mit Safran Gewürz wurden aber auch die leuchtenden Gelbtöne in mittelalterlichen Büchern erreicht, Safran färbte Seidengewänder und Lebensmittel.
Thema 20588 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |