Rezept Arni Lemonato (Griechische Lammkeule mit Zitrone)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Arni Lemonato (Griechische Lammkeule mit Zitrone)

Arni Lemonato (Griechische Lammkeule mit Zitrone)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8591
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15586 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Lammkeule, etwa 2 kg, mit Knochen
2  (-3) Knoblauchzehen
2  Zitronen, Saft
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1 Tl. Oregano, gemahlen
2 El. Butter oder Margarine
1  Tas. Heisses Wasser
Zubereitung des Kochrezept Arni Lemonato (Griechische Lammkeule mit Zitrone):

Rezept - Arni Lemonato (Griechische Lammkeule mit Zitrone)
Das Rezept ist fuer 6-8 Portionen. Ofentemperatur: 180 GradC Garzeit: 2 1/2 Stunden Die Lammkeule mit einem feuchten Tuch abwischen. Schmale Schlitze in das Fleisch schneiden. Die Knoblauchzehen in Splitter schneiden, und in die Schlitze stecken. Die gesamte Oberflaeche mit Zitronensaft einreiben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Mit Kraeutern bestreuen und in eine Bratenpfanne (Fettpfanne) legen. Im Ofen bei mittlerer Hitze 1 Stunde lang schmoren. Das Fett abschoepfen und heisses Wasser in die Pfanne geben. Die Keule mit Butter bestreichen und wieder in den Ofen schieben. Weitere 1 1/2 Stunden schmoren, oder so lange, bis das Fleisch nach Geschmack gar ist (die Zeit aus dem Rezept ist oK). Waehrend des Schmorens wenden, damit die Keule gleichmaessig braeunt. Die Lammkeule vor dem Tranchieren an einem warmen Ort 15 - 20 Minuten ruhen lassen. Ueberschuessiges Fett vom Bratensaft abschoepfen, den Bratensaft einkochen, wenn noetig, und zum Braten reichen. ANMERKUNG 1 kg Kartoffeln, geschaelt und geviertelt, koennen mit dem Lamm waehrend der letzten Stunde mitgeschmort werden. Mit zusaetzlichem Zitronensaft, Kraeutern, Salz und Pfeffer bestreuen (sehr empfehlenswert!). 08.01.1994 ** From: Horst_Barteldrees@f4207.n243.z2.fido.sub.org Date: Sun, 22 May 1994 Newsgroups: fido.ger.kochen Stichworte: Fleisch, Lamm, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5681 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Philippinische Küche - ein Potpourri der GeschmackseinflüssePhilippinische Küche - ein Potpourri der Geschmackseinflüsse
Was vereint die Philippinen und Spanien? Viele kulinarische Gemeinsamkeiten. Der philippinischen Küche sind die Einflüsse aus verschiedenen Ländern wie China, Malaysia, Indien, Japan oder sogar Amerika anzumerken, doch einen besonders prägenden Einfluss hat die spanische Küche hinterlassen.
Thema 7087 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Obst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den GenussObst Grillen - Dips und Marinaden versüßen den Genuss
Jeder grillt. Egal an welchem Garten oder Balkon man vorbeikommt. Und fast überall Würstchen, Chickenwings, Steaks, Kartoffeln, hier und da etwas Gemüse... Zeit für eine Revolution! Grillen Sie mal Obst.
Thema 11543 mal gelesen | 30.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |