Rezept Arme Ritter vom Löffelbisquit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Arme Ritter vom Löffelbisquit

Arme Ritter vom Löffelbisquit

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23913
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9667 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitronensaft gegen verschluckte Gräten !
Saugen Sie langsam an einer Zitrone. Durch die Säure wird die Gräte weich und lässt sich dann durch Essen von trockenem Brot hinunterschlucken. Im Magen wird die Gräte von den Magensäften zersetzt und ganz normal ausgeschieden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
300 g Löffelbisquit
200 g Kokosflocken
1  Maronenpüree
2  Eier
- - Sahne, Zimt, Zucker, Joghurt, Brandy, Honig
Zubereitung des Kochrezept Arme Ritter vom Löffelbisquit:

Rezept - Arme Ritter vom Löffelbisquit
Zubereitung: Sahne, zwei Eier, Zimt, Zucker, einen Löffel Joghurt und Honig verquirlen. Die Löffelbisquits darin wenden und in Pflanzenfett braten. Das Maronenpüree mit einem Becher Sahne, Brandy, Honig und Zucker einkochen lassen und als Spiegel auf einen Teller geben. Kokosflocken mit Zimt und Zucker mischen. Die Löffelbisquits darin wenden und auf der Sauce anrichten. Mit Minze garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weinanbau in der schönen PfalzWeinanbau in der schönen Pfalz
Mit den Römern wanderten die ersten Weinstöcke über die Alpen – schließlich wollte man auch in den eroberten germanischen Kolonien nicht auf den geliebten Rebentrunk verzichten.
Thema 3918 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19773 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?Vegetarisch oder Vegan leben was macht mehr Sinn ?
Vegetarier leben Fleischlos, essen aber tierische Produkte wie Eier, Milch, Butter usw. Veganer meiden Fleisch und auch alle anderen tierischen Produkte.
Thema 26546 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |