Rezept Arme Ritter mit Aprikosen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Arme Ritter mit Aprikosen

Arme Ritter mit Aprikosen

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27515
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fleisch durchbraten !
Braten Sie Fleisch auf keinen Fall nur äußerlich an, um es dadurch zu konservieren, wie es unsere Großmütter empfohlen haben. Sie würden dadurch den Salmonellenbakterien im Inneren des Bratens einen hervorragenden Nährboden schaffen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
350 g Baguette
120 g Butter
12  Aprikosen
75 g Rohrzucke
60 g Rosinen
60 g Pinienkerne
1  Vanilleschote
6  Eier
1 Prise Salz
2 Glas Vanillezucker
500 ml Schlagsahne
- - Petra Holzapfel essen & trinken 7/96
Zubereitung des Kochrezept Arme Ritter mit Aprikosen:

Rezept - Arme Ritter mit Aprikosen
Das Baguette schraeg in gut 2 cm dicke Scheiben schneiden. In 2 grossen Pfannen in der Butter bei mittlerer Hitze von beiden Seiten langsam knusprig goldbraun backen. Die Scheiben auf eine Saftpfanne oder wahlweise in entsprechend grosse Portionsformen legen. Die Aprikosen halbieren und entsteinen, die Haelften nochmals halbieren. Die Aprikosenviertel mit der SChnittflaeche nach oben auf die Baguettescheiben legen und mit dem Zucker bestreuen. Die Rosinen und die Pinienkerne gleichmaessig darueber verteilen. Die Vanilleschote der Laenge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen. Die Eier mit dem ausgekratzten Vanillemark, Salz, Vanillezucker und der Schlagsahne mit einem Schneebesen verquirlen und die Masse in die Saftpfanne oder in die Formen giessen. Alles im vorgeheizten Backofen bei 200GradC auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten backen. Sofort servieren. Unser Tipp: Wer es mag, aromatisiert die Aprikosen mit etwas Marillenlikoer.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Steak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängenSteak - saftig und zart soll es sein, Steaks müssen hängen
Ob englisch, medium oder durch: ein Rindersteak muss zart und saftig sein, sonst stellt das Mahl die Kiefermuskeln auf eine harte Belastungsprobe und der Genuss geht flöten.
Thema 48002 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12144 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Kochen mit dem Wok - Asiatische KücheKochen mit dem Wok - Asiatische Küche
Das Kochen mit dem Wok geht schnell von der Hand, ist gesund und prädestiniert für das Zubereiten asiatischer Gerichte mit Fleisch, Fisch und Gemüse.
Thema 28917 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |