Rezept ARME RITTER BZW. ROSCHDISCHE RITTER

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept ARME RITTER BZW. ROSCHDISCHE RITTER

ARME RITTER BZW. ROSCHDISCHE RITTER

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26911
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 23089 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pflaume !
Verdauungsfördernd, wirken bei Nieren und Leberproblemen, bei Gicht und Rheuma , Aterienverkalkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Milchbroetchen; (vom Vortag) oder 8 dicke Scheiben
- - Weissbrot
1/4 l Milch
1  Ei
1 El. Zucker
1  Zitrone; die Schale
2 El. Paniermehl
- - Fett zum Backen
3 El. Zucker
1/2 Tl. Zimt
- - Ilka Spiess Guten Appetit !!! Saarbruecken
Zubereitung des Kochrezept ARME RITTER BZW. ROSCHDISCHE RITTER:

Rezept - ARME RITTER BZW. ROSCHDISCHE RITTER
Milch, Eier, Zucker (1 Essl.), abgeriebene Zitronenschale gut verquirlen. Die Broetchen bzw. Weissbrotscheiben in die Masse eintauchen, danach in Paniermehl wenden und anschliessend im schwimmenden Fett ausbacken. Zucker (3 Essl. ) mit Zimt mischen und die Broetchen damit bestreuen. Dazu passt sehr gut eine Weinschaumsosse. Viele moegen dazu aber auch eine Vanillesosse.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den TischGemüse - Der Herbst bringt viele Vitamine auf den Tisch
Es gibt keinen Grund, dem beeren- und obstversüßten Sommer Tränen hinterherzuweinen - auch der Herbst steckt kulinarisch voller Reize und lockt mit einem knackigen Gemüseangebot.
Thema 9564 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20017 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3578 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |