Rezept Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich)

Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich)

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20374
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17606 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schneidesemmeln oder Weissbrotschnitten Milchstollen
60 g Powidl; Pflaumenmus
1/4 l Milch
- - Vanillezucker
1 El. Rum
- - Zimt
2  Eier
- - Fett; zum Backen
- - Vanillierter Staubzucker
Zubereitung des Kochrezept Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich):

Rezept - Arme Ritter (Pofesen, Oesterreich)
Arme Ritter: So nennt man in der Donaumetropole die "Pofesen" - im Ei gebackenes, mit Powidl (Pflaumenmus) gefuelltes Weissbrot oder Brioche. Semmeln (Brot) entrinden, waagrecht halbieren, mit Powidl bestreichen, zusammensetzen und in mit Rum, Vanille und mit Zimt gewuerzter Milch erweichen, in versprudelte Eier tauchen und in heissem Fett rasch knusprig backen, abtropfen lassen und anzuckern. Ebenso koennen "Arme Ritter" vor dem Backen in Mandel- oder Pistaziensplitter gedrueckt werden. Meist wird den Pofesen eine Fruchtsauce beigegeben. * Quelle: Nach: Wiener Kochbuch von Franz Zodl Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Warm, Brot, Oesterreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 32978 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7679 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11594 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |