Rezept Aprimatensuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprimatensuppe

Aprimatensuppe

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17346
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6056 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Geschlagener Strudelteig !
Die wichtigste Voraussetzung für Strudelteig ist, dass er gut durchgeknetet wird. Schlagen Sie ihn 50 mal auf ein bemehltes Brett. Am besten, Sie wellen den Strudelteig auf einem bemehlten Leinentuch aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Blondorange
25 g Getrocknete Aprikosen
500 g Reife Aprikosen
250 g Gelbe Tomaten; (*)
250 ml Mineralwasser m. Kohlensaeure evtl. mehr
- - Salz
- - Pfeffer
1  Zweig Purpurbasilikum
3  Blaettchen Minze
Zubereitung des Kochrezept Aprimatensuppe:

Rezept - Aprimatensuppe
Wenig Orangenschale mit dem Zestenmessser duenn abziehen. Dann die Frucht zu Saft pressen und ueber die getrockneten Aprikosen giessen. Zwei Stunden zugedeckt quellen lassen. Die Aprikosen halbieren, entsteinen und mit den eingeweichten Aprikosen puerieren. Die Tomaten kurz ueberbruehen, kalt abschrecken und enthaeuten. Anschliessend halbieren, entkernen und in Wuerfel schneiden. Locker unter das Aprikosenpueree mischen. Mit Mineralwasser aufgiessen und wuerzen. Die Kraeuter in Stuecke zupfen und am Schluss darueberstreuen. (*) Die gelben Tomaten sind fleischiger und suesser im Aroma. Sie passen daher ausgezeichnet zu den Aprikosen. * Quelle: Nach: Annabelle 15/1995 Erfasst von Rene Gagnaux 23.10.1995 Stichworte: Suppe, Kalt, Aprikose, Tomate, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vitamin Drinks sind gesund, mit Maß und ZielVitamin Drinks sind gesund, mit Maß und Ziel
Ob im Sommer oder im Winter, Vitamin Drinks haben Hochkonjunktur: Nicht nur in Form von Pillen und Bonbons, sondern auch in Getränken nehmen immer mehr Leute zusätzliche Vitamine zu sich im festen Glauben “mehr hilft mehr“ und ist gesund.
Thema 9059 mal gelesen | 15.08.2007 | weiter lesen
Cornelia Poletto - Küche statt KlinikCornelia Poletto - Küche statt Klinik
Die grobe Berufsrichtung der im August 1971 geborenen Cornelia Diedrich schien klar. Hineingeboren in eine Familie, in der die medizinischen Berufe stark vertreten waren, kristallisierte sich auch ihre Begeisterung für die Tiermedizin schnell heraus.
Thema 9869 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Schmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne DiätSchmauen statt Kauen - Schlank und vital ohne Diät
Schmauen soll als neue Form der Esskultur mit Genuss zur Traumfigur führen und dabei auch noch gesund sein.
Thema 12026 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |