Rezept Aprikotierte Lammfilet an Rotwein Honig Sauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikotierte Lammfilet an Rotwein-Honig-Sauce

Aprikotierte Lammfilet an Rotwein-Honig-Sauce

Kategorie - Fleisch, Lamm, Wein, Honig Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28955
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7047 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Äpfel gegen Durchfall !
Wenn Sie unter Durchfall leiden, hilft es oft, wenn man geriebene Äpfel isst.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Lammfilets; a je 120 g
- - Olivenoel
50 g Getrocknete Aprikosen
100 ml Rotwein
1  Knoblauchzehe; gepresst
1/2  Zwiebel; gehackt
150 g Lammfond oder Fleischfond
2 El. Honig
- - Koriander
- - Ingwer
- - Cayennepfeffer
- - Salz
- - Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Aprikotierte Lammfilet an Rotwein-Honig-Sauce:

Rezept - Aprikotierte Lammfilet an Rotwein-Honig-Sauce
Fuer die Sauce: Zwiebel und Knoblauch im Olivenoel anziehen, mit dem Rotwein abloeschen, Fond und eingeweichte Aprikosen zugeben, koecheln lassen. Wuerzen, sobald die Sauce genuegend eingekocht ist, mit dem Honig abschmecken. Inzwischen die Lammfilets im heissen Olivenoel anbraten, an der Rotwein-Honig-Sauce servieren. Dazu: Wildreis (eventuell mit frischen Dattelstreifen) und Saisonsalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?Molekulare Küche - kochen der Zukunft ?
Was geschieht beim Kochen? Kürzlich noch hat diese Frage überhaupt niemand gestellt. Kochen war erlernbares Handwerk, bestimmt durch klar umgrenztes Wissen und über Generationen überlieferte Traditionen.
Thema 52529 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21111 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Ysop - das Josefskraut in der KücheYsop - das Josefskraut in der Küche
Sein herber, leicht bitterer und erfrischender Geschmack erinnert an Rosmarin oder Salbei. Wie sie ist auch der Ysop im Mittelmeerraum heimisch.
Thema 18004 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |