Rezept Aprikosentörtchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosentörtchen

Aprikosentörtchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4394
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5230 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knochenbrühe !
Knochen für Brühe immer in kaltem, leicht gesalzenem Wasser aufsetzen. Vorher ausgelöste Knochen von Koteletts, Braten oder Huhn nicht wegwerfen. Entweder gleich für eine Suppe auskochen oder einfrieren und sammeln; später für Brühe oder Eintopf verwenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
225 g Mehl
100 g Butterschmalz, weiches
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
1  Ei
- - Fett für die Förmchen
500 g Aprikosen
100 g Marzipanrohmasse
2  Eier
20 g Zucker
2  Mandelblättchen zum Bestreuen
2  Aprikosenkonfitüre
Zubereitung des Kochrezept Aprikosentörtchen:

Rezept - Aprikosentörtchen
Teigzutaten mit 1 EL Wasser zu einem festen Teig verkneten und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. 6 kleine Tortelettförmchen (ca. 12 cm 0) ausfetten. Den Teig in 6 Portionen teilen, ausrollen und in die Förmchen drücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen (E-Herd: 200 Grad; Gasherd: Stufe 3) 15 Minuten vorbacken. Aprikosen mit kochendem Wasser überbrühen, abziehen und entsteinen. Die Aprikosenhälften auf die Torteletts verteilen. Marzipanrohmasse mit den Eiern und Zucker schaumig rühren. Den Guß über die Früchte gießen. Mandeln darüber streuen und die Törtchen im Backofen bei gleicher Temperatur 25 Minuten backen. Rechtzeitig abdecken. Die Törtchen 10 Minuten auskühlen lassen und aus den Förmchen lösen. Konfitüre kurz aufkochen und die Törtchen damit bepinseln. Tip: Mürbeteig läßt sich am besten zwischen Kunststoffolie, z. B. aufgeschnittener Gefrierbeutel, ausrollen. Er klebt dann nicht auf der Arbeitsfläche.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der KücheAlles Quatsch, Gerüchte und Irrtümer aus der Küche
Verliebt, verlobt, verheiratet heißt ein altes Ballspiel, das für denjenigen, der die Bälle verliert, böse enden kann.
Thema 8043 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7873 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Kakao - heisse Schokolade zum TrinkenKakao - heisse Schokolade zum Trinken
Schokolade ist flüssig besonders köstlich. Deshalb lieben wir Eis mit geschmolzener Schokolade, könnten mit Haut und Haaren in einem Schokoladenfondue versinken und haben dafür gesorgt, dass Kakao weltweit zu einem der beliebtesten Getränke gehört.
Thema 12289 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |