Rezept Aprikosentarte

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosentarte

Aprikosentarte

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27514
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10986 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch zubereiten !
Reiben Sie den Fisch mit Essig ein. Die Schuppen lassen sich ohne Schwierigkeiten lösen. Nach dem Säubern beträufeln Sie ihn mit Zitronensaft und salzen ihn erst anschließend.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 Glas Blaetterteig; rund ausgewellt (Fertigprodukt) a 230 g
500 g Aprikosen
3  Eier
2 El. Brauner Zucker
1 El. Speisestaerke
1 Prise Zimt
200 ml Sahne
25 g Mandelsplitter
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Aprikosentarte:

Rezept - Aprikosentarte
Den Blaetterteig auf dem Backpapier in eine Tarteform mit 30 cm Durchmesser legen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Die Aprikosen halbieren, entkernen und mit der Rundung nach oben gleichmaessig auf dem Blaetterteig verteilen. Die Tarte im auf 220GradC vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 10 Minuten vorbacken. In der Zwischenzeit Sahne, Speisestaerke, Eier, Zucker und Zimt mit dem Schneebesen verruehren und ueber den vorgebackenen Kuchen geben. Weitere 20 Minuten backen, dann die Mandelstifte auf den Kuchen streuen und kraeftig mit Puderzucker ueberstaeuben. Jetzt den Kuchen nochmals fuer 10 Minuten auf die mittlere Schiene stellen. Zum Schluss kurze Zeit den Grill anschalten, damit der Puderzucker etwas karamellisiert. Achtung, das kann sehr schnell gehen! Die Tarte schmeckt lauwarm am besten, kann aber auch kalt serviert werden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Speisewagen - reisen und speisenDer Speisewagen - reisen und speisen
Den Luxus, sich während der Zugfahrt einen kleinen Imbiss oder eine opulente Mahlzeit gönnen zu können, gibt es seit 1868. Damals wurde auf der amerikanischen Chicago & Dalton Railroad der erste Speisewagen der Welt in Betrieb genommen.
Thema 3497 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Bunte Kartoffeln die andere KartoffelBunte Kartoffeln die andere Kartoffel
Haben Sie schon einmal bunte Kartoffeln gesehen oder gar gegessen? Rote, blaue, violette, oder sogar blau-weiß oder rot-weiß marmorierte? Bunte Kartoffeln?
Thema 14191 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?Erotische Rezepte Aphrodisiaka Lebensmittel für die Liebe?
Schon immer wurde bestimmten Lebensmitteln eine positive Wirkung auf das Liebesleben nachgesagt. Die Namenspatronin dieser Aphrodisiaka ist die griechische Göttin der Liebe, Aphrodite. Doch wirken Aphrodisiaka wirklich? Und wenn ja, wie wirken sie?
Thema 95039 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |