Rezept Aprikosenschnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenschnitten

Aprikosenschnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3346
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7605 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Margarine
65 g Zucker
1  Ei
1  Pr. Salz
2  D. Aprikosen (à 850 ml)
500 g Quark
150 g Zucker
1  Zitrone (unbeh.), Schale und Saft von
1/4 l Sahne
6  BL weiße Gelatine
1  Pkt. weißer Tortenguß
- - Aprikosensaft
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenschnitten:

Rezept - Aprikosenschnitten
Alle Teigzutaten mit dem Handrührgerät zu einem Mürbeteig zusammenknoten. Als Teigkugel geformt zugedeckt mindestens 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Teig auf Backpapier dünn ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen ca. 30 Minuten Teigplatte vom Blech nehmen und abkühlen lassen. Gut abgetropfte Aprikosen auf dem Boden verteilen (einige zum Garnieren beiseite legen). Quark, Zucker, Zitronensaft und -schale mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen, gut ausdrucken und im Topf auf 1 oder Automatik-Kochstelle 1 - 2 flüssig werden lassen. Nach und nach 3 - 4 EL Quarkcreme zur Gelatine rühren, dann alles zusammengehen und gut verrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse auf die Aprikosen geben und fest werden lassen. Tortenguß mit Aprikosensaft nach Packungsanweisung zubereiten und über den Kuchen geben. Mit Aprikosenspalten garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und HormoneZink in Lebensmittel ist gut für Haut, Haare und Hormone
Ist die kalte Jahreszeit erst wieder im Anmarsch, so häufen sich auch wieder Schnupfen, Grippe & Co. Ein Spurenelement kann das Immunsystem auf Trab bringen: Zink.
Thema 41671 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Silizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere HautSilizium, für einen guten Soffwechsel und jüngere Haut
Manche Menschen jagen ihm ein Leben lang hinterher: Dem Traum von der ewigen Jugend.
Thema 48216 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Käse aus FrankreichKäse aus Frankreich
„Frankreichs edelste Aufgabe ist es, Europa zum Käse zu bekehren“, pflegte meine Großmutter stets angesichts eines besonders köstlichen Stücks Käse einen unbekannten Autor (respektive Autorin) zu zitieren.
Thema 5698 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |