Rezept Aprikosenschaum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenschaum

Aprikosenschaum

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6949 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen !
Beim Kochen von Kartoffeln (geschälten und ungeschälten) den Deckel zwischendurch nicht hochheben. Das unterbricht den Kochvorgang.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g getrocknete Aprikosen
2 El. Weinbrand (eventuell weglassen)
2  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenschaum:

Rezept - Aprikosenschaum
Aprikosen ueber Nacht einweichen. Abtropfen lassen und im Mixer oder mit dem Schneidestab des Handruehrgeraetes puerieren. Mit Weinbrand abschmecken. Eiweiss schnittfest schlagen und unter das Pueree heben. * Pflanzliches Eiweiss 10 g / tierisches Eiweiss 8 g; pro Portion ca. 175 Kalorien / 733 kJ ** Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: ZER, Aprikosen, Dessert, Nachspeisen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 12324 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Pudding kann man selber machenPudding kann man selber machen
Im Fernsehen setzt die Puddingwerbung auf große Gefühle – und das nicht ohne Grund: Pudding gehört zu jenen Speisen, die in die Kategorie des so genannten Soul Food passen.
Thema 20930 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Minze - die Heilkraft der MinzeMinze - die Heilkraft der Minze
Viele kennen sie nur als Tee (Minze) oder als Geschmacksrichtung von Zahnpasta und Kaugummi. Doch Pfefferminze (Mentha x piperita) und ihre Schwestern aus der Familie der Lippenblüter können mehr.
Thema 7584 mal gelesen | 22.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |