Rezept Aprikosenruehrteigkuchen mit Meringue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenruehrteigkuchen mit Meringue

Aprikosenruehrteigkuchen mit Meringue

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11077
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7935 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Backformen bestäuben !
Statt Mehl können Sie auch Kakao zum Bestäuben der gefetteten Backformen oder des Bleches nehmen. Das Gebäck sieht dann nicht so mehlig aus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Butter
130 g Zucker
2  Eigelb
1  Zitrone; abgeriebene Schale
1  Spur ;Salz
150 g Weissmehl
1 kg Aprikosen
2 El. Zucker
2  Eiweiss
1  Spur ;Salz
90 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenruehrteigkuchen mit Meringue:

Rezept - Aprikosenruehrteigkuchen mit Meringue
Butter, Zucker und Eigelbe schaumig schlagen, Zitronenschale und Salz beigeben. Mehl zufuegen und rasch zu einem halbfluessigen Teig verruehren (nicht schlagen !). Die Springform befetten (oder mit Backpapier auskleiden), Teig hineingeben und glattstreichen. Die Form fuer mindestens 15 Minuten kuehl stellen. Backofen auf 200 GradC vorheizen. Aprikosen halbieren, entsteinen, dann die Haelften nochmals halbieren. Aprikosen auf den Teig verteilen. Kuchen waehrend 30 bis 35 Minuten im unteren Drittel des auf 200 GradC vorgeheizten Ofens vorbacken. Inzwischen Eiweisse mit dem Salz zu Schnee schlagen, unter weiterruehren nach und nach den Puderzucker einrieseln lassen, bis die Masse fest und glaenzend ist. In einen Spritzsach fuellen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Meringue darauf spritzen. Zurueck in den Ofen geben und weitere 15 bis 20 Minuten backen, bis die Meringue leicht zu braeunen anfaengt. Vor dem Servieren auskuehlen lassen. * Quelle: Coopzeitung,Nr.32,11.8.94 Erfasst von Rene Gagnaux Erfasser: Stichworte: Backen, Kuchen, Aprikose, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Nahrungsmittel - Nahrung die gute Laune versprichtNahrungsmittel - Nahrung die gute Laune verspricht
Viele unterschätzen die Auswirkung der Ernährung auf die Stimmungslage, dabei beeinflussen die aufgenommenen Nahrungsmittel die psychische Verfassung mehr, als es vorstellbar ist.
Thema 16441 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Grüner Tee ist gesund und leckerGrüner Tee ist gesund und lecker
Der erste Tee kam 1600 n. Chr. über den Seeweg nach Europa und wurde zunächst “grün” genossen. Diese Teeform wurde aber 200 Jahre später durch den schwarzen Tee verdrängt.
Thema 3539 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 7730 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |