Rezept Aprikosenkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenkuchen

Aprikosenkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6201
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11229 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haschee !
Warmes Gericht aus gebratenem oder gekochtem, fein gehacktem Fleisch oder Fisch. Wird in einer gebundenen Soße serviert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Mehl
1/4 l Milch
30 g Hefe
1  Prise Salz
60 g Butter
1  Ei
2 Tl. fluessigen Suessstoff
2 gross. Dosen Aprikosen
500 g Quark
3  Eier
3 El. Staerkepulver
- - Saft + Schale einer 1/2 Zitrone
3 Tl. fluessigen Suessstoff
2 El. gehobelte Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenkuchen:

Rezept - Aprikosenkuchen
Das Mehl in eine Schuessel geben und warm stellen. Die Milch erwaermen und die zerbroeckelte Hefe in die Milch ruehren. Eine Vertiefung in das Mehl druecken; die angeruehrte Hefe hineingeben und zugedeckt 15 min. gehen lassen. Dann die Butter aufloesen, das Ei, das Salz und den Suessstoff zum Hefeteig geben, gut durchschlagen und nochmals 10 Min. zugedeckt gehen lassen. In der Zwischenzeit die Aprikosen gut abtropfen lassen. Den Quark mit allen anderen Zutaten ausser den Mandeln gut verruehren. Den Hefeteig auf einem Kuchenblech ausrollen, mit der Quarkmasse bestreichen und mit den Aprikosen belegen. Die Mandeln darueberstreuen und 10 Min. gehen lassen. Bei 220GradC etwa 35-40 Min. backen. ** Von ftp-Server der Uni Frankfurt Stichworte: ftp-Frankfurt, Kuchen, Aprikosen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ostern eine dekorative Ostertafel gestaltenOstern eine dekorative Ostertafel gestalten
Eine schön dekorierte Ostertafel, ob Frühstücksbrunch oder zum Nachmittagskaffee, vereint traditionellen symbolischen Schmuck mit der Freude an frühlingshafter Pracht.
Thema 8016 mal gelesen | 03.03.2007 | weiter lesen
Wacholder - Das Küchengewürz mit heilender WirkungWacholder - Das Küchengewürz mit heilender Wirkung
Bereits in altgermanischer Zeit war Wacholder weit verbreitet. Zahlreiche Legenden ranken sich um dieses immergrüne Nadelholzgewächs.
Thema 9826 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4933 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |