Rezept Aprikosenkonfituere mit Estragon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenkonfituere mit Estragon

Aprikosenkonfituere mit Estragon

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9790
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11052 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 kg Aprikosen; reif
8  Aprikosensteine
2 kg Gelierzucker
1/2 El. Estragonblaetter; gehackt
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenkonfituere mit Estragon:

Rezept - Aprikosenkonfituere mit Estragon
Die Aprikosen entsteinen und in sehr duennen Scheiben schneiden. Die Aprikosensteine aufschlagen, die Kerne blanchieren, schaelen und grob hacken. Die Aprikosen mit den Kernen und dem Gelierzucker vermischen und langsam zum Kochen bringen. 5 bis 10 Minuten kochen. Den Schaum entfernen, den Estragon einruehren, die Konfituere kochend heiss in Glaeser abfuellen und sofort verschliessen. * Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der Kueche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) vom 24.06.1994 Stichworte: Aufbau, Marmelade, Aprikose, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Okinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig KalorienOkinawa Diät - Ernährung mit viel Fisch und wenig Kalorien
Okinawa ist eine Insel im Süden Japans, die den Wissenschaftlern Denkstoff gibt, denn hier leben die meisten - gesunden und vitalen - hundertjährigen Menschen.
Thema 16995 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Süße Nudeln - Pasta zum DessertSüße Nudeln - Pasta zum Dessert
Nudeln sind generationsverbindend. Die Kleinen lieben sie mit milder Tomatensoße, die Eltern genießen sie deftig oder exotisch mit grünem Pesto, Garnelen oder Knoblauch, Oma und Opa servieren sie zu Kalbsgulasch und Braten.
Thema 15607 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Lavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemachtLavendel mal Kulinarisch - Likör, Limonade und Zucker selbstgemacht
Der violette, duftende Lavendel ist zum Heilkraut des Jahres 2008 erwählt worden, denn das dekorative Gewächs hilft nicht nur bei Nervosität, sondern kann auch Erkältungen lindern und schmerzenden Muskeln Entspannung schenken.
Thema 12194 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |