Rezept Aprikosenknödel aus Quarkteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenknödel aus Quarkteig

Aprikosenknödel aus Quarkteig

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24604
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12948 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Käsesoße (lecker) !
Wenn es schnell gehen, aber der Geschmack nicht zu kurz kommen soll, probieren sie koch einmal folgendes Rezept aus:

Eine Büchse passierte Tomaten (250g), einen Becher Sahne (100g) und ca. 100g geriebenen Emmentaler Käse. Wer es lieber deftiger mag, kann auch z.B. Gorgonzola nehmen. Alles zusammen in einem Topf erhitzen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Es schmeckt sehr lecker, z.B. zu Kalbfleisch, Nudeln etc.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
250 g Speisequark
2  Eier
40 g Butter
1  Schuß Salz
100 g Mehl
- - Dörrapirkosen; eingeweicht
- - und abgetropft
- - Würfelzucker Oder Aprikosenmarmelade
- - Zucker u. Zimt z. Bestreuen
- - Butter
- - Semmelbrösel
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenknödel aus Quarkteig:

Rezept - Aprikosenknödel aus Quarkteig
Speisequark durch ein Dieb streichen, mit ganzen Eiern, Butter, Salz schaumig rühren, Mehl dazugeben und den ziemlich festen Teig eine Stunde kaltstellen. Den Quarkteig zu einer armdicken Rolle formen, daraus fingerdicke Scheiben schneiden, in je eine eingeweichte, gut abgetropfte mit einem Stückchen Würfelzucker gefüllte Aprikose einlegen (evtl. kann auch Aprikosenmarmelade genommen werden), zu Klössen formen, in kochendes Salzwasser einlegen, zehn Min. siedenlassen, mit reichlich Zucker und Zimt bestreuen und mit in Butter gerösteten Semmelbröseln übergießen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13801 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Chicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den JahresbeginnChicoree, Rosenkohl und Möhren wichtige Vitamine für den Jahresbeginn
Im Januar, Februar und März zeigt sich das Wetter am liebsten kalt, nass und grau. Nie waren die Bäume kahler als jetzt, und die Menschen sehnen sich nach Sonne und ersten grünen Knospen.
Thema 7693 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9871 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |