Rezept Aprikoseneis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikoseneis

Aprikoseneis

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9786 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der Kuchen hat sich gewölbt !
Wenn ein frischgebackener Kuchen in der Mitte zu hoch geworden ist, kann man ihn mit einer etwas kleineren Form, die man darauf drückt wieder „einebnen“. Das schadet dem Kuchen nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/2  Fruchteis-Grundmischung
75 g Passiertes Aprikosenmark
Zubereitung des Kochrezept Aprikoseneis:

Rezept - Aprikoseneis
Das Rezept ergibt etwa 600 g Eis. Das Aprikosenmark wird hergestellt, indem man reife Aprikosen durch ein Sieb streicht. Dazu kein Metallsieb verwenden! Die Grundmischung herstellen. Das Fruchtmark direkt nach dem Erhitzen der Grundmischung zugeben und ungefaehr zehn Minuten mit einem Schneebesen einarbeiten. Abkuehlen lassen. Vor dem Gefrieren noch einige Minuten durchmischen. Pfirsicheis laesst sich genauso herstellen. Menge: 3 Portionen * Nach: Fernanda Gosetti: Koestliches Eis. Suedwest Verlag Muenchen 1987. ** From: BARBARA_FURTHMUELLER@PARABOL.cl.sub.de Date: Tue, 22 Mar 1994 21:47:00 +0200 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Eis, Desserts, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?Flohsamen - Abnehmen und Schlank werden?
Der Begriff Flohsamen hört sich seltsam an, es handelt sich aber um ein Wegerich-Gewächs. Man kennt es auch als Psyllium und es gilt als Geheimwaffe gegen Übergewicht. Wird der Flohsamen seinem Ruf gerecht?
Thema 68704 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?Nationalgerichte - jedes Land hat eine Spezialität und ein Nationalgericht ?
Man ist, was man isst, lautet ein bekanntes Sprichwort. So gesehen wäre der Italiener ein flacher, mit allem Möglichen belegter Teigfladen, der im Steinbackofen gegart wird.
Thema 21848 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29624 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |