Rezept Aprikosenblume mit roten Johannisbeeren

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenblume mit roten Johannisbeeren

Aprikosenblume mit roten Johannisbeeren

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20586
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
12 gross. Feste Aprikosen
- - Butter
12 Tl. Lavendelhonig oder Akazienhonig
- - Frischer Lavendel
300 g Rote Johannisbeeren
250 ml Muscadet
2  Scheibe Gelatine
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenblume mit roten Johannisbeeren:

Rezept - Aprikosenblume mit roten Johannisbeeren
Die Aprikosen uebers Kreuz einschneiden und sorgfaeltig so oeffnen, dass sie unten noch zusammenhalten. Die Steine vorsichtig herausloesen. Die Aprikosen nebeneinander in eine bebutterte ofenfeste Form setzen und 5 bis 7 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Backofen vorbacken, damit sie sich wie eine Blume oeffnen. Je 1 Teeloeffel Honig in die Mitte der Fruechte traeufeln und Lavendelblueten darueberstreuen. Die Johannisbeeren von den Rispen streifen und moeglichst in die Mitte der geoeffneten Fruechte streuen. Mit Wein uebergiessen und nun bei 175 Grad 12 bis 15 Minuten backen. In der Zwischenzeit die Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen. Die Aprikosen mit den Beeren - aber ohne den Weinsud - in Schaelchen verteilen. Gelatine gut auspressen und im noch heissen Weinsud aufloesen. Auskuehlen lassen, dann ueber die Fruechte giessen. Kalt servieren. Tip: Anstelle von Lavendelhonig Rosmarinhonig und Rosmarinblueten verwenden. * Quelle: Nach: Annabelle, 15/95 erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Kalt, Aprikose, Johannisbeere, Wein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem MeerStockfisch - luftgetrocknete Delikatesse aus dem Meer
Seinen Namen verdankt der Stockfisch der speziellen Trocknungsmethode, die ihn so haltbar macht. Je zwei gesalzene Fische werden an den Schwänzen aneinander gebunden und so gebündelt zum Trocknen über ein aus Stöcken bestehendes Holzgestell gehängt.
Thema 7137 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Koffein der große MuntermacherKoffein der große Muntermacher
Wer gönnt sie sich nicht, die gute Tasse Kaffee am Morgen, beim Autofahren, während der Arbeit – wer denkt denn da schon an Drogen?
Thema 10853 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Second Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle RestaurantkulturSecond Life - Essen und Trinken in Second Life - virtuelle Restaurantkultur
So mancher mag schon von Second Life gehört haben, viele jedoch noch nicht: Second Life ist eine Art Puppenstube für Erwachsene im Internet, eine virtuelle Welt.
Thema 5684 mal gelesen | 22.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |