Rezept Aprikosenaepfel mit Zimtsahne

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosenaepfel mit Zimtsahne

Aprikosenaepfel mit Zimtsahne

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5863 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 gross. Aepfel
8  getrocknete Aprikosen
- - evtl. etwas Rum
4 El. Mandelsplitter
1  Becher Sahne
1 Tl. Honig
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Aprikosenaepfel mit Zimtsahne:

Rezept - Aprikosenaepfel mit Zimtsahne
Die Aprikosen in Wasser (evtl. mit Rum) einweichen. Das Gehaeuse aus den Aepfeln entfernen, die Aprikosen kleinhacken, mit den Mandeln mischen und die Aepfel damit fuellen. Im Ofen bei 200 Grad 10-20 Minuten backen. Sahne mit Honig und Zimt steifschlagen und zu den heissen Aepfeln reichen. Quelle: Schrot&Korn ** From: tictac@circus.zer.sub.org (Eckard Haupt) Date: Fri, 11 Feb 1994 21:56:48 +0100 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: Desserts, Aepfel, Zer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!Rhabarber - ein Gemüse und auch noch gesund!
Dass Rhabarber ein Obst ist, und deswegen in Marmeladen und auf Kuchen auftaucht ist ein Irrtum. Rhabarber ist ein Gemüse. Und was für eines!
Thema 17139 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13253 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Kakao - heisse Schokolade zum TrinkenKakao - heisse Schokolade zum Trinken
Schokolade ist flüssig besonders köstlich. Deshalb lieben wir Eis mit geschmolzener Schokolade, könnten mit Haut und Haaren in einem Schokoladenfondue versinken und haben dafür gesorgt, dass Kakao weltweit zu einem der beliebtesten Getränke gehört.
Thema 11941 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |