Rezept Aprikosen Torte im Kokos Schnee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Kategorie - Gebäck, Torte, Kokosnuß, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27509
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3834 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Übrige Eidotter !
Wenn Sie frische Eidotter übrig behalten haben, dann lassen Sie sie vorsichtig in eine Tasse gleiten. Füllen Sie etwas kaltes Wasser darüber und stellen die Tasse in den Kühlschrank. Die Dotter trocknen nicht aus und halten sich somit einige Tage frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Aprikosen
1/2 l Roséwein
2 El. Zucker
1 Glas Vanillezucker
- - Zimt
200 g Orangenmarmelade
2 cl Rum
1  Obsttortenboden
2 El. Kokosraspel; (1)
1/4 l Weinsud
1 Glas Tortenguß, klar
2 El. Kokosraspel; (2)
- - Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee:

Rezept - Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee
Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entsteinen. Wein mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zimt aufkochen, Aprikosen darin 5 Minuten dünsten. Im Sud erkalten lassen, dann gut abtropfen lassen. Orangenmarmelade erwärmen, Rum darunterrühren. Den Obsttortenboden damit bestreichen. Kokosraspel (1) darauf streuen. Mit Aprikosenhälften belegen. Weinsud mit klarem Tortenguß nach Packungsanweisung zubereiten. Aprikosen damit bestreichen, kurz vor dem Festwerden Kokosraspel (2) darüberstreuen. Bis zum Servieren 60 Minuten kühl stellen, Torte nach Wunsch mit Sahnerosetten garnieren. Quelle: unbekannt (sekundär: Irene Engelhardt) erfaßt: Sabine Becker, 8. März 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11034 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
Baseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der SchweizBaseler Brunsli - Weihnachtsgebäck aus der Schweiz
Die Brunsli sind ein traditionelles Schweizer Weihnachtsgebäck und werden je nach Region in unterschiedlichen Zusammensetzungen hergestellt.
Thema 9347 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Nigella Lawson - Starköchin mit LeidenschaftNigella Lawson - Starköchin mit Leidenschaft
Hierzulande beschränkt sich die Berichterstattung über einheimische Spitzenköche meist auf die männlichen Vertreter der Zunft. Ganz anders in England.
Thema 21603 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |