Rezept Aprikosen Torte im Kokos Schnee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Kategorie - Gebäck, Torte, Kokosnuß, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27509
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3920 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kamille !
Leicht beruhigend und tonisierend, besänftigt Kopf und Gehirn. Passt gut zu Geranie, Lavendel und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Aprikosen
1/2 l Roséwein
2 El. Zucker
1 Glas Vanillezucker
- - Zimt
200 g Orangenmarmelade
2 cl Rum
1  Obsttortenboden
2 El. Kokosraspel; (1)
1/4 l Weinsud
1 Glas Tortenguß, klar
2 El. Kokosraspel; (2)
- - Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee:

Rezept - Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee
Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entsteinen. Wein mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zimt aufkochen, Aprikosen darin 5 Minuten dünsten. Im Sud erkalten lassen, dann gut abtropfen lassen. Orangenmarmelade erwärmen, Rum darunterrühren. Den Obsttortenboden damit bestreichen. Kokosraspel (1) darauf streuen. Mit Aprikosenhälften belegen. Weinsud mit klarem Tortenguß nach Packungsanweisung zubereiten. Aprikosen damit bestreichen, kurz vor dem Festwerden Kokosraspel (2) darüberstreuen. Bis zum Servieren 60 Minuten kühl stellen, Torte nach Wunsch mit Sahnerosetten garnieren. Quelle: unbekannt (sekundär: Irene Engelhardt) erfaßt: Sabine Becker, 8. März 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7912 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Creme brulee das Dessert zum AbschlussCreme brulee das Dessert zum Abschluss
Die Crème brûlée ist ein Dessert, das niemals an Ruhm eingebüßt hat, obwohl es seit Jahrzehnten zur den Klassikern der süßen Küche gehört.
Thema 29450 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Champignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über PilzeChampignons, Pfifferlinge, Trüffel - Alles über Pilze
Im Garten sorgen sie für genervte Blicke, auf den Tellern aber für ein glückseliges Hmmmmm: Pilze kommen im Herbst besonders frisch in die Gemüseauslage und auf den Wochenmarkt, wollen aber sorgsam behandelt werden.
Thema 15434 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |