Rezept Aprikosen Torte im Kokos Schnee

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee

Kategorie - Gebäck, Torte, Kokosnuß, Obst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27509
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3655 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Überbackenes Gemüse !
Gemüse, das noch überbacken werden soll, darf nicht zu lange gegart werden. Das Gemüse ist sonst zum Schluss viel zu weich.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Aprikosen
1/2 l Roséwein
2 El. Zucker
1 Glas Vanillezucker
- - Zimt
200 g Orangenmarmelade
2 cl Rum
1  Obsttortenboden
2 El. Kokosraspel; (1)
1/4 l Weinsud
1 Glas Tortenguß, klar
2 El. Kokosraspel; (2)
- - Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee:

Rezept - Aprikosen-Torte im Kokos-Schnee
Aprikosen kurz in kochendes Wasser tauchen, schälen, halbieren und entsteinen. Wein mit Zucker, Vanillezucker und etwas Zimt aufkochen, Aprikosen darin 5 Minuten dünsten. Im Sud erkalten lassen, dann gut abtropfen lassen. Orangenmarmelade erwärmen, Rum darunterrühren. Den Obsttortenboden damit bestreichen. Kokosraspel (1) darauf streuen. Mit Aprikosenhälften belegen. Weinsud mit klarem Tortenguß nach Packungsanweisung zubereiten. Aprikosen damit bestreichen, kurz vor dem Festwerden Kokosraspel (2) darüberstreuen. Bis zum Servieren 60 Minuten kühl stellen, Torte nach Wunsch mit Sahnerosetten garnieren. Quelle: unbekannt (sekundär: Irene Engelhardt) erfaßt: Sabine Becker, 8. März 1998

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee ist mehr als nur ein HeißgetränkTee ist mehr als nur ein Heißgetränk
Er ist wohl das älteste Heißgetränk und gleichwohl auch das gesündeste. Alleine die Vielfalt macht ihn so interessant, es gibt tausende verschiedener Teesorten. Doch wer entdeckte den Tee? War es Zufall oder schamanisches Wissen?
Thema 9430 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Italienische Nudelvielfalt - von Al Dente und NudelformenItalienische Nudelvielfalt - von Al Dente und Nudelformen
„Sie haben da was“: So komisch die Nudel beim berühmten Loriot-Sketch ungewollt über das gesamt Gesicht wandert, so lecker präsentiert sie sich auf unseren Tellern. Königin der Nudeln ist die italienische Pasta:
Thema 9272 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Rebhuhn - Genuss von WildRebhuhn - Genuss von Wild
Wild zu essen bedeutet, ein Stück europäischer Tradition zu folgen – und das auf sehr angenehme Art und Weise.
Thema 7005 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |