Rezept Aprikosen Sushi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Sushi

Aprikosen-Sushi

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8546 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: weiße Bohnen !
Bohnenkerne am Vortag gut waschen und mit Wasser bedeckt einweichen. Die Kochzeit wird dadurch wesentlich verkürzt. Im Einweichwasser aufsetzen und langsam zum Kochen bringen. Erst kurz vor dem Anrichten salzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
250 g Rundkornreis
1 1/4 l Milch
1  Vanilleschote
1 El. oder 2tb Zitronensaft
2 El. oder 3tb Zucker
2  Eier
100 g Mehl
1  Spur Salz
1  kl. Dose (580ml) Aprikosen
1  Toepfchen Zitronenmelisse
- - Oel fuer die Pfanne
- - Evtl. kleine blaue Weintrauben zum Garnieren
- - Klarsichtfolie
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Sushi:

Rezept - Aprikosen-Sushi
Reis in 1 Liter kochende Milch streuen, Vanilleschote der Laenge nach aufschlitzen und das Mark mit dem Messerruecken herausschaben, beides zusammen mit Zitronensaft und Zucker zur Milch geben. Ca. 45 min. bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Zwischendurch mehrmals umruehren, damit der Reis nicht anbrennt. Vanilleschote entfernen. In der Zwischenzeit fuer den Crepeteig restliche Milch, Eier und Mehl glattruehren. Salz zufuegen. Teig ca. 20 min. ausquellen lassen. Eine beschichtete Pfanne mit Oel ausstreichen. Dann darin nacheinander 8 duenne Crepes von jeder Seite ca. 1 min. abbacken. Abkuehlen lassen. Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Melisseblaettchen abzupfen. Crepes einzeln auf Klarsichtfolie legen. Milchreis duenn auf die Crepes streichen. Je eine Reihe Aprikosenspalten und Melisseblaettchen darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie fest aufrollen und anschliessend in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Nach Belieben mit halbierten Weintrauben und Melisseblaettchen garnieren. Pro Portion ca. 320 Kalorien/1340 Joule * Quelle: TINA 41/94 ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Sun, 23 Oct 1994 Stichworte: Obst, Suess, Dessert, Reis, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 3397 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 7904 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 8401 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |