Rezept Aprikosen Sushi

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Sushi

Aprikosen-Sushi

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8558
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kokosnuss-Schalen !
Wenn man die Schalen (zum Basteln oder Musizieren) verwenden möchte, sägt man die Nuss in der Längsachse so ein, dass nur die Schale eingeschnitten ist. Mit einem Hammer schlägt man dann behutsam nacheinander auf beide Hälften, und innen löst sich der Kern von der Schale.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
250 g Rundkornreis
1 1/4 l Milch
1  Vanilleschote
1 El. oder 2tb Zitronensaft
2 El. oder 3tb Zucker
2  Eier
100 g Mehl
1  Spur Salz
1  kl. Dose (580ml) Aprikosen
1  Toepfchen Zitronenmelisse
- - Oel fuer die Pfanne
- - Evtl. kleine blaue Weintrauben zum Garnieren
- - Klarsichtfolie
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Sushi:

Rezept - Aprikosen-Sushi
Reis in 1 Liter kochende Milch streuen, Vanilleschote der Laenge nach aufschlitzen und das Mark mit dem Messerruecken herausschaben, beides zusammen mit Zitronensaft und Zucker zur Milch geben. Ca. 45 min. bei schwacher Hitze ausquellen lassen. Zwischendurch mehrmals umruehren, damit der Reis nicht anbrennt. Vanilleschote entfernen. In der Zwischenzeit fuer den Crepeteig restliche Milch, Eier und Mehl glattruehren. Salz zufuegen. Teig ca. 20 min. ausquellen lassen. Eine beschichtete Pfanne mit Oel ausstreichen. Dann darin nacheinander 8 duenne Crepes von jeder Seite ca. 1 min. abbacken. Abkuehlen lassen. Aprikosen in einem Sieb gut abtropfen lassen und in Spalten schneiden. Melisseblaettchen abzupfen. Crepes einzeln auf Klarsichtfolie legen. Milchreis duenn auf die Crepes streichen. Je eine Reihe Aprikosenspalten und Melisseblaettchen darauf verteilen. Mit Hilfe der Folie fest aufrollen und anschliessend in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Nach Belieben mit halbierten Weintrauben und Melisseblaettchen garnieren. Pro Portion ca. 320 Kalorien/1340 Joule * Quelle: TINA 41/94 ** Gepostet von Astrid Bendig Date: Sun, 23 Oct 1994 Stichworte: Obst, Suess, Dessert, Reis, P8

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der GötterVanille - Heilmittel und Aphrodisiakum das Gewürz der Götter
Wie so viele Bücher rund ums Kochen und um Lebensmittel aus dem Hause des Schweizer AT-Verlags ist auch dieser opulent ausgestattete Band über „Vanille –Gewürz der Göttin“ ein Augenschmaus.
Thema 9745 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 5066 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9207 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |