Rezept Aprikosen süßsauer mit Ingwer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen süßsauer mit Ingwer

Aprikosen süßsauer mit Ingwer

Kategorie - Marmeladen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4390
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7590 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Omas Messer ist das Beste !
Haben Sie ein gutes, aber nicht rostfreies Messer, das Sie nicht missen wollen? Streuen Sie Scheuerpulver auf einen leicht angefeuchteten Korken, und reiben Sie die Klinge kräftig damit ab. Danach wird alles wieder glänzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.5 kg Aprikosen
1/2 l Wasser
5  Essigessenz (25%)
375 g Zucker
3  Ingwerknollen (eingelegt)
3  Ingwersirup
1  Vanillestange
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen süßsauer mit Ingwer:

Rezept - Aprikosen süßsauer mit Ingwer
Aprikosen waschen, halbieren und den Stein herauslesen. Wasser mit Essigessenz, Zucker, in Scheiben geschnittenen Ingwerknollen, Ingwersirup und aufgeschlitzter Vanillestange in einem großen Topf zum Kochen bringen. Die Aprikosen dazugeben und auf kleiner Flamme ca. 5 Minuten kochen lassen. Die Früchte mit einer Schaumkelle herausnehmen und in vorbereitete Gläser füllen. Den Sud im offenen Topf ca. 15 Minuten einkochen lassen, über die Früchte gießen und die Gläser gut verschließen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 6895 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Basilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches KrautBasilikum - Kräuter Ocimum basilicum ein Königliches Kraut
Basilienkraut oder Balsam nennt man das Basilikum (Ocimum basilicum) genauso wie Pfeffer- oder Königskraut. Und auch der botanische Name verweist auf königliche Herkunft: ‚basileus’ war im klassischen Griechenland ein Herrschertitel.
Thema 9892 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Knollenziest ein WurzelgemüseKnollenziest ein Wurzelgemüse
Wie besonders fette weiße Raupen oder eben Michelin-Männchen sehen die tief eingeschnürten Wurzeln des Knollenziestes aus.
Thema 14196 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |