Rezept Aprikosen Reisauflauf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Reisauflauf

Aprikosen-Reisauflauf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2083
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12861 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu blasse Soße !
Ist die braune Soße zu blass, einfach etwas löslichen Kaffee einrühren. Das schmeckt nicht durch und macht die Soße schön dunkel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 l Milch
50 g Zucker
- - Salz
250 g Rundkornreis
80 g Butter
80 g Zucker (evtl. mehr)
1 Kart. Vanillinzucker
3  Eigelb
1  Zitrone (abgeriebene Schale und Saft von)
800 g Aprikosen
2  Apricot Brandy (evtl. mehr)
3  Eiweiß
50 g Zucker
1 Kart. Vanillinzucker
1 El. Honig
1/2 Tl. Zimt
40 g Mandelstifte
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Reisauflauf:

Rezept - Aprikosen-Reisauflauf
Milch mit Zucker und Salz ankochen, Reis einstreuen und 30 bis 35 Minuten quellen lassen. Butter mit Zucker, Vanillinzucker, Eigelb, Zitronenschale und -saft schaumig rühren. Erkalteten Reis unterheben und Masse in eine gefettete Auflaufform füllen. Aprikosen halbieren, entsteinen, mit der Wölbung nach unten auf den Reis legen und mit Brandy beträufeln. Eiweiß steif schlagen. Zucker, Vanillinzucker, Honig und Zimt dazugeben und die Masse auf die Aprikosen streichen. Mit Mandeln bestreuen und Form in den kalten Backofen setzen. E: Unten. T: 175 O C / 35 bis 40 Minuten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Trennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkostTrennkost Diät mit Konsequenz zum Idealgewicht mit trennkost
Im Dschungel der Modediäten und modernen Ernährungsformen ist es schwierig, den Überblick zu bewahren, um für sich das richtige zu finden. Von „Diäten“ wird uns ja tagtäglich abgeraten, zu oft enden diese nämlich im Jojo-Effekt oder einer Essstörung.
Thema 114663 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7204 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72502 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |