Rezept Aprikosen Pfaffenhütchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Pfaffenhütchen

Aprikosen-Pfaffenhütchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4866
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5564 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
200 g Mehl
75 g Zucker
2  P. Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Butter oder Margarine
2  Eier
2 El. Wasser
60 g getr. Aprikosen
2 El. Mandellikör (oder Orangensaft)
1 El. abgeriebene Orangenschale
40 g Mandeln (gehackt)
2 El. Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Pfaffenhütchen:

Rezept - Aprikosen-Pfaffenhütchen
Mehl, Zucker, 1 P. Vanillezucker, Salz, Fett, 1 Ei und Wasser verkneten. Teig in Folie wickeln und 1 Std. kaltstellen. Fuer die Fuellung Aprikosen hacken, mit Likoer oder Saft vermengen und 15 Min. ziehen lassen. 1 Ei trennen. Eiweiss , Aprikosen, 1 P. Vanillezucker, Orangenschale und Mandeln verruehren. Teig 5 mm dick ausrollen. Kreise von 5 cm 0 ausstechen. Je 1/4 TL der Fuellung in die Mitte der Kreise geben. Teig ueber der Fuellung mit drei Fingern zusammendruecken. Eigelb und Sahne verquirlen. Huetchen damit bepinseln, auf ein Blech mit Backpapier setzen. Im vorgeheizten Backofen backen. Schaltung: 180 - 200°, 2. Schiebeleiste v.u. 160 - 180°, Umluftbackofen 18-20 Minuten. Auskuehlen lassen. Ergibt ca. 50 Stueck

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 6641 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Japanische Teezeremonie - Kultur und TraditionJapanische Teezeremonie - Kultur und Tradition
Wie man um ein simples Getränk ein kulturell höchst raffiniertes Ritual entwickeln kann, zeigt Ostasien, genauer: die traditionelle japanische Teezeremonie.
Thema 4391 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1Vitamine mit Power in den Alltag Teil 1
Vitamine braucht jeder Mensch, durch sie aktivieren wir unsere natürliche Energie und unseren Stoffwechsel, wir werden dadurch aktiv und leistungsfähig.
Thema 7620 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |