Rezept Aprikosen Pfaffenhuetchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Pfaffenhuetchen

Aprikosen-Pfaffenhuetchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21267
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7183 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeere !
Helfen bei der bekämfung von Körperfeindlichen Bakterien

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
200 g Mehl
75 g Zucker
2  Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
100 g Butter Oder Margarine
1  Ei, Kl. 3; (1)
2 El. Eiswasser
60 g getrocknete Aprikosen
2 El. Mandellikoer Oder O-Saft
1  Ei, Kl. 3; (2)
1 El. abgeriebene Orangenschale
40 g Mandeln; gehackt
2 El. Schlagsahne
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Pfaffenhuetchen:

Rezept - Aprikosen-Pfaffenhuetchen
Mehl, Zucker, die Haelfte des Vanillezuckers, Salz, Fett, Ei (1) und Eiswasser verkneten. Teig in Folie wickeln und 1 Std. kalt stellen. Fuer die Fuellung Aprikosen hacken, mit Likoer oder Saft vermengen und 15 Mi ziehen lassen. Das Ei (2) trennen. Eiweiss, Aprikosen, den restlichen Vanillezucker, Orangenschale und Mandeln verruehren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche 5 mm dick ausrollen. Kreise von 5 cm o ausstechen. Je 1/4 Tl der Fuellung in die Mitte der Kreise geben. Teig ueber der Fuellung zusammendruecken. Eigelb und Sahne verquirlen. Huetchen damit bepinseln, auf ein Blech mit Backpapier setzen. Im 175 Grad heissen Ofen auf der 2. Schiene von unten 18-20 Min. backen. Auskuehlen lassen. Variante: Statt der Aprikosen koennen sie dieselbe Menge anderer Trockenfruechte oder Marzipanmasse verwenden. :Zeitaufwand ca.: 1 1/2 Stunden :Kuehlzeit : 1 Stunde :Backzeit : 18-20 Minuten :Kuehlzeit : 1 Stunde * Quelle: schoener essen 11/94 Erfasst: Viviane Kronshage Stichworte: Backen, Gebaeck, Aprikose, Mandel, P50

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 38560 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Jostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom StrauchJostabeeren und Jochelbeeren - Vitamine vom Strauch
Entstanden aus einer Kreuzung von Schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren, sind sowohl Jostabeeren als auch Jochelbeeren ein erstaunlich junges Obst: Jostabeeren findet man seit etwa 1975, Jochelbeeren erst seit Mitte der 1980er Jahre im Handel.
Thema 17700 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Sherry - Der Aperitif aus AndalusienSherry - Der Aperitif aus Andalusien
Er gehört zu den Lieblingsgetränken der Spanier, Holländer und Deutschen, die Engländer lieben ihn als Aperitif, aber auch Amerikaner und Japaner sind sich einig, dass ein guter Sherry zu den Genüssen dieser Welt gehört.
Thema 8980 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |