Rezept Aprikosen Parfait mit Sauerkirschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Parfait mit Sauerkirschen

Aprikosen-Parfait mit Sauerkirschen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24602
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7393 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bloody Mary eisgekühlt !
Für eine „Bloody-Mary“ gießt man Wodka über gefrorene Tomatensaft-Eiswürfel und würzt mit frisch gemahlenem Pfeffer.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
4  Aprikosen
5  Eigelb
200 g Zucker; (1)
2  Maraschine n. Wunsch
600 g Schlagsahne
3  Schokoladenraspel
400 g Sauerkirschen
1/2 l Traubensaft; (1) davon
4  Traubensaft (2)
1  Instant-Vanillesosse
4  Zucker (2)
2  Schokoladenstreusel
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Parfait mit Sauerkirschen:

Rezept - Aprikosen-Parfait mit Sauerkirschen
Aprikosen abbrühen, abziehen und den Stein entfernen. Fruchtfleisch mit dem Schneidstab des Handrührers oder im Mixer pürieren. Eigelb Mit Zucker (1) und Likör im heißen Wasserbad schaumig schlagen. Schüssel in kaltes Wasser stellen und so lange weiterschlagen, bis die Creme wieder abgekühlt ist. Aprikosenpüree, steifgeschlagenen Sahne und 2/3 Schokoladenraspel unterrühren. Die Creme in Förmchen (1 pro Person) füllen und mindestens 4 Stunden in das Gefrierfach stellen. In der Zwischenzeit Kirschen entsteinen. Traubensaft (2) mit Sossenpulver verrühren. Restlichen Saft mit Zucker und Kirschen aufkochen. Angerührtes Sossenpulver zugeben und einmal aufkochenlassen. Parfait aus der Form stürzen, mit restlichen Schokoladenraspeln bestreuen und mit lauwarmen Kirschen servieren. Insgesamt: ca. 4193Kilokalorien, 55g Eiweiß, 231g Fett, mg Cholesterin,

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres GemüseKohlrabi - als Rohkost oder Gekocht, ein leckeres Gemüse
Ein bisschen sieht er aus, als würde er aus einer anderen Welt kommen: Beim Kohlrabi schlingen sich zarte Greiftentakel aus einem festen, grünlich weißen Kopf, und auch geschmacklich ist er ein freundliches Alien unter den Kohlgemüsen.
Thema 9340 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40070 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Likör von der Medizin zum MixgetränkLikör von der Medizin zum Mixgetränk
Ungefähr im Jahre 1000 entstanden die ersten Vorläufer des heutigen Likör. Einige Quellen berichten von den Brüdern des Ordens Romualdo, die versuchten mit Ihrer Mischung aus Pflaumen und destilliertem Alkohol die Malaria zu bekämpfen.
Thema 8892 mal gelesen | 13.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |