Rezept Aprikosen Mohn Strudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Mohn-Strudel

Aprikosen-Mohn-Strudel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8777 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Klar wie Kloßbrühe !
Zwei bis drei Eierschalen lassen Sie ca. zehn Minuten in der Knochenbrühe mitkochen und die Brühe wird klar. Sie können die fertig gekochte Brühe aber auch durch einen Kaffeefilter oder ein Haarsieb gießen, das hat die gleiche Wirkung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1  Ei
2 El. Oel
0.5 Tl. Salz
1 dl Lauwarmes Wasser Menge anpassen
- - Fluessige Butter
2 dl Milch
100 g Mohn
100 g Rosinen
50 ml Amaretto
600 g Aprikosen
500 g Ricotta
100 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
0.5  Zitrone; Saft
3  Eigelb
- - Rene Gagnaux nach D'Chuchi 4/96
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Mohn-Strudel:

Rezept - Aprikosen-Mohn-Strudel
(*) Reicht fuer 8 Personen. Das Mehl in eine Schuessel sieben. In die Mitte eine Mulde druecken. Das Ei hineinschlagen, Oel, Salz und Wasser beifuegen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und unter der umgedrehten Schuessel bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig duenn auswallen. Ein Kuechentuch darunterlegen und den Teig ueber den Handruecken papierduenn ausziehen. Dicke Randpartien wegschneiden. Teig mit Butter bepinseln. Die Milch mit dem Mohn zum Kochen bringen. Beiseite stellen und den Mohn waehrend eine Stunde ausquellen lassen. Absieben. Die Rosinen mit dem Amaretto betraeufeln. Die Aprikosen halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. Den Ricotta mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft sowie 2/3 der Eigelbe verruehren. Eingeweichten Mohn und marinierte Rosinen unterheben. Zuerst die Ricotta-Mohn-Fuellung, dann die Aprikosenstuecke auf der oberen Teighaelfte des ausgezogenen Strudelteiges verteilen, die Seiten einschlagen und den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein Blech geben. Mit dem restlichen Eigelb bestreichen. Den Strudel im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 35 bis 45 Minuten backen. Nach Belieben den lauwarmen Strudel mit Vanilleglace servieren. :Fingerprint: 21621289,101318693,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Clemens Wilmenrod - Deutschlands erster FernsehkochClemens Wilmenrod - Deutschlands erster Fernsehkoch
Die zahlreichen Kochsendungen, die mittlerweile von verschiedenen Fernsehsendern gezeigt werden, sind mitnichten eine Erfindung der letzten Jahre.
Thema 8268 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Feuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die FeuerzangenbowleFeuerzangenbowle - hochprozentig und legendär die Feuerzangenbowle
Der Film Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle gilt immer noch als ungeschlagener deutscher Kultstreifen.
Thema 8505 mal gelesen | 24.12.2007 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 31220 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |