Rezept Aprikosen Mohn Strudel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Mohn-Strudel

Aprikosen-Mohn-Strudel

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28330
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8303 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Salatdressing mit Pfiff !
Wenn Sie Ihren Salat verfeinern wollen, nehmen Sie ein Päckchen Roquefort oder anderen Edelpilzkäse. Im gefrorenen Zustand lässt er sich leicht mit dem Messer abschaben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
1  Ei
2 El. Oel
0.5 Tl. Salz
1 dl Lauwarmes Wasser Menge anpassen
- - Fluessige Butter
2 dl Milch
100 g Mohn
100 g Rosinen
50 ml Amaretto
600 g Aprikosen
500 g Ricotta
100 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
0.5  Zitrone; Saft
3  Eigelb
- - Rene Gagnaux nach D'Chuchi 4/96
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Mohn-Strudel:

Rezept - Aprikosen-Mohn-Strudel
(*) Reicht fuer 8 Personen. Das Mehl in eine Schuessel sieben. In die Mitte eine Mulde druecken. Das Ei hineinschlagen, Oel, Salz und Wasser beifuegen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten. Zu einer Kugel formen und unter der umgedrehten Schuessel bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen. Den Teig duenn auswallen. Ein Kuechentuch darunterlegen und den Teig ueber den Handruecken papierduenn ausziehen. Dicke Randpartien wegschneiden. Teig mit Butter bepinseln. Die Milch mit dem Mohn zum Kochen bringen. Beiseite stellen und den Mohn waehrend eine Stunde ausquellen lassen. Absieben. Die Rosinen mit dem Amaretto betraeufeln. Die Aprikosen halbieren, entkernen und in Schnitze schneiden. Den Ricotta mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft sowie 2/3 der Eigelbe verruehren. Eingeweichten Mohn und marinierte Rosinen unterheben. Zuerst die Ricotta-Mohn-Fuellung, dann die Aprikosenstuecke auf der oberen Teighaelfte des ausgezogenen Strudelteiges verteilen, die Seiten einschlagen und den Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen. Mit der Verschlussseite nach unten auf ein Blech geben. Mit dem restlichen Eigelb bestreichen. Den Strudel im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille waehrend 35 bis 45 Minuten backen. Nach Belieben den lauwarmen Strudel mit Vanilleglace servieren. :Fingerprint: 21621289,101318693,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachenHartz IV - Tag 7 Günstig essen heißt: Alles selbermachen
Also eins steht fest: Mein Selbstversuch führt dazu, dass ich mehr koche und mehr selbermache, weil ich ja fast ausschließlich Basis-Lebensmittel gekauft habe. Wie schnell schiebt man sich eben mal eine Süßigkeit zwischen die Kiemen, wenn man am Computer sitzt und arbeitet.
Thema 62043 mal gelesen | 17.03.2009 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21461 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen
Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?Besondere Genüsse: Mark - das Beste vom Knochen?
Knochenmark verspeisen – bei dieser Vorstellung schüttelt es nicht nur so manchen Vegetarier –, ist für viele Genuss und eine Delikatesse – und das nicht nur bei den menschlichen Gourmets, sondern auch im Tierreich.
Thema 11863 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |