Rezept Aprikosen Marsala Sorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Marsala-Sorbet

Aprikosen-Marsala-Sorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9791
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7668 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: So riecht Blumenkohl nicht !
Eine rohe Kartoffel oder ein Lorbeerblatt im Blumenkohl-kochwasser verhindert eine starke Geruchsbildung.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Aprikosen; vollreif
2 dl Marsala
1/2  Zitrone; Saft
250 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Marsala-Sorbet:

Rezept - Aprikosen-Marsala-Sorbet
Statt Marsala kann man auch Madeira oder roter Portwein nehmen. Die Aprikosen entsteinen und vierteln. Mit dem Marsala, dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen, zugedeckt 3 Minuten leise koecheln lassen. Auskuehlen lassen. Etwa 1/4 der Aprikosen in Wuerfelchen schneiden und beiseitelegen. Die restlichen Aprikosen mitsamt Garfluessigkeit puerieren. Die Aprikosenwuerfeln mit dieser Sorbetmasse mischen und diese gefrieren. Waehrend des Gefrierprozesses 4 bis 5 mal mit einem Gummispachtel vorsichtig durcharbeiten, damit sich keine Eiskristalle bilden. * Quelle: D'Chuchi, Heft 4, 1991 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Sorbet, Aprikose, Marsala, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 38067 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Wraps - Leichte Kost für zwischendurch der WrapWraps - Leichte Kost für zwischendurch der Wrap
Die Macht der Worte zeigt sich auch im Kulinarischen. Ein unscheinbares kleines »w« verwandelt einen im Ghetto entstandenen Sprechgesang in eine multikulturelle Köstlichkeit. Gemeint sind Wraps, leichte Kost, gerollt und schmackhaft.
Thema 40339 mal gelesen | 12.10.2007 | weiter lesen
Karibische Küche eine vielzahl von AromenKaribische Küche eine vielzahl von Aromen
Wer Karibik hört, denkt vermutlich zuerst einmal an weiße Sandstrände, an die das Meer mit kristallklaren Wellen schwappt, die in allen Türkis- und Blautönen leuchten.
Thema 9297 mal gelesen | 13.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |