Rezept Aprikosen Marsala Sorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Marsala-Sorbet

Aprikosen-Marsala-Sorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9791
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7704 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut gegen Sodbrennen !
Gegen Sodbrennen hilft rohes Sauerkraut, Salzwasser, Natron oder mehrmals einige Schlucke Milch. Wenn Sie öfter an Sodbrennen leiden, sollten Sie fette, scharf gewürzte oder sehr kalte und heiße Speise meiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Aprikosen; vollreif
2 dl Marsala
1/2  Zitrone; Saft
250 g Zucker
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Marsala-Sorbet:

Rezept - Aprikosen-Marsala-Sorbet
Statt Marsala kann man auch Madeira oder roter Portwein nehmen. Die Aprikosen entsteinen und vierteln. Mit dem Marsala, dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen, zugedeckt 3 Minuten leise koecheln lassen. Auskuehlen lassen. Etwa 1/4 der Aprikosen in Wuerfelchen schneiden und beiseitelegen. Die restlichen Aprikosen mitsamt Garfluessigkeit puerieren. Die Aprikosenwuerfeln mit dieser Sorbetmasse mischen und diese gefrieren. Waehrend des Gefrierprozesses 4 bis 5 mal mit einem Gummispachtel vorsichtig durcharbeiten, damit sich keine Eiskristalle bilden. * Quelle: D'Chuchi, Heft 4, 1991 ** Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suessspeise, Eis, Sorbet, Aprikose, Marsala, P6

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rent a Party - Catering und PartyserviceRent a Party - Catering und Partyservice
Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts brachte vielfältige Neuerungen mit sich. Mit den politischen Veränderungen nach Kriegsende ging ein gesellschaftliches Umdenken einher. Die Wirtschaft boomte, und auch Frauen standen aktiv im Berufsleben, nachdem sie bereits während der Kriegs- und Nachkriegsjahre ihre Fähigkeiten außerhalb des Haushalts unter Beweis gestellt hatten.
Thema 3447 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?Kokos-Cranberrie-Cornflakes - Kekse zum Frühstück?
Cerealien sind nicht nur fürs Frühstück gut – vor allem mit den klassischen Cornflakes lassen sich wunderbar krosse Plätzchen oder Crossies zubereiten, die Crisp und zarten Schmelz vereinen und leicht nachzubacken sind.
Thema 6661 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11358 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |