Rezept Aprikosen Marmelade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Marmelade

Aprikosen-Marmelade

Kategorie - Grundlagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24601
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17800 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nur frische Austern und Muscheln !
Bei Austern und Muscheln sollten Sie vorsichtig sein, und nur garantiert frische verwenden. Prüfen sie, ob die Schalen ganz fest verschlossen sind, denn dann sind sie frisch. Die Schalen, die schon geöffnet sind, unbedingt wegwerfen. Sind die Muscheln gekocht, sind die guten geöffnet und schlechten geschlossen und müssen somit weggeworfen werden. Vor dem Verzehr waschen Sie Austern sehr gründlich mehrmals mit kaltem Wasser und legen sie in einer Plastiktüte ca. eine Stunde ins Gefrierfach. Danach lassen sie sich ganz einfach öffnen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1 kg Aprikosen
1 kg Gelierzucker
2 cl Aprikosengeist; etwa
- - Einmach-Zellophan
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Marmelade:

Rezept - Aprikosen-Marmelade
Menge ausreichend für etwa 6 Gläser à 250g Eine original Sachertorte hat unter dem festen Schokoladenüberzug eine dünne Marmeladenschicht, die durch ihr Aroma besticht. Die reifen Marillen (Aprikosen), die dazu verwendet werden, kommen aus Ungarn. Dies als Hintergrund zur Herstellung jener Köstlichkeit, die jenseits der ehemals kaiserlich-königlichen Grenzen anders heißt. Zubereitung: Früchte waschen; beim Halbieren entsteinen und danach kleinschneiden. Mit Gelierzucker bestreuen und 24 Stunden bedeckt ziehen lassen. Gut durchrühren in einem großen Topf, der mit der Frucht-Zucker-Masse nur bis zur Hälfte gefüllt sein darf; zum Kochen bringen. 2-4 Min. sprudelnd kochen lassen (Vorsicht: Spritzgefahr!). Vom Herd nehmen und den Aprikosengeist einrühren. Gläser füllen, mit Aprikosengeist benetzem Einmach-Zellophan bedecken und schließen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tartes - Genuss aus LothringenTartes - Genuss aus Lothringen
Eine französische Spezialität, die ursprünglich aus der Region Lothringens stammt, ist die Tarte. Dieser Kuchen, dessen Grundlage ein einfacher Mürbeteig bildet, kann sowohl herzhaft als auch süß belegt werden.
Thema 4831 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14935 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 6 Der Countdown läuftHartz IV - Tag 6 Der Countdown läuft
Der Countdown läuft, in wenigen Tagen ist der Selbstversuch vorbei. Nun heißt es, den ersten Teil der Ernährung schon einmal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen: Habe ich mich halbwegs gesund ernährt? Heute ist das Thema Eiweiß an der Reihe.
Thema 9159 mal gelesen | 16.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |