Rezept Aprikosen Kaesekuchen Mit Pistazien

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Kaesekuchen Mit Pistazien

Aprikosen-Kaesekuchen Mit Pistazien

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25204
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7102 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucchini !
entschlackend, fördert den Harnfluß

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 20 Portionen / Stück
175 g Butter
1 Glas Vanillezucker
150 g Zucker
3  Eier
75 g Speisestaerke
200 g Mehl
1 Tl. Backpulver, gestrichen
1 Prise Salz
2 El. Milch
150 g Butter
100 g Zucker
1 Glas Vanillezucker
2  Eier
750 g Magerquark
100 g Speisestaerke
1 Tl. Backpulver, gestrichen
20  Aprikosenhaelften frisch oder geduenstet
50 g Pistazienkerne
3 El. Aprikosenkonfituere
1 El. Wasser
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Kaesekuchen Mit Pistazien:

Rezept - Aprikosen-Kaesekuchen Mit Pistazien
Weiches Fett in eine Schuessel geben. Vanillezucker, Zucker, Eier, Staerke, Mehl, Backpulver, Salz und Milch daraufgeben und alles mit dem Handruehrer auf hoechster Stufew gut verruehren: Gesamtruehrdauer ca. 2 Minuten. Den Teig gleichmaessig auf ein gut gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175GradC ca. 15 Minuten vorbacken. Fuer den Belag Fett, Zucker, Vanillinzucker, Eier, Quark, Staerke und Backpulver in eine Schuessel geben und ebenfalls auf hoechster Stufe gut verruehren. Die Quarkmasse auf den vorgebackenen Kuchen streichen. Aprikosen mit der Schnittflaeche nach oben drauflegen. Gehackte Pistazienkerne in die Oeffnungen geben und den Kuchen in ca. 45 Minuten fertigbacken. Aprikosenkonfituere mit Wasser glattruehren und den noch warmen Kuchen damit bestreichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche MeeresfrüchteTintenfisch - Sepia, Kalmar und Oktopus köstliche Meeresfrüchte
Was in südlichen Gefilden völlig normal ist, lehrt hierzulande noch manchem Restaurantbesucher das Fürchten: Fischgerichte auf Basis von Kraken und Tintenfischen – besonders dann, wenn diese als solche noch zu erkennen sind.
Thema 21550 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Linsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für VegetarierLinsen - Hülsenfrucht die Linse, Exotisch und ideal für Vegetarier
Wie ihre botanischen Geschwister, die Erbsen und Bohnen, dienten die Linsen früher vor allem dazu, sättigende und schmackhafte Eintöpfen zuzubereiten.
Thema 12703 mal gelesen | 01.02.2008 | weiter lesen
Salbei ist ein würziges HeilkrautSalbei ist ein würziges Heilkraut
Salbei (Salvia officinalis) ist eine altbekannte Heil- und Würzpflanze aus der Familie der Lippenblütler. Im Sommer sieht man in manchen Gegenden die dunkelvioletten Blüten des Wiesensalbeis ganze Teppiche bilden.
Thema 3385 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |