Rezept Aprikosen im Karamelteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen im Karamelteig

Aprikosen im Karamelteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27512
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5746 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 g Zucker (I)
200 g Zucker (II)
30 g Butter (I)
220 g Butter (II)
100 ml Schlagsahne
1 Prise Salz
5  Eier (M)
500 g Mehl
1/2 Glas Backpulver
1 kg Aprikosen; etwa
16  Stueck
16  Stueck Wuerfelzucker
2 El. Brauner Rum
- - Fett; fuer die form
70 g Mandelstifte (I)
30 g Mandelstifte (II)
2 El. Puderzucker
- - Petra Holzapfel essen & trinken 7/96
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen im Karamelteig:

Rezept - Aprikosen im Karamelteig
Zucker (I) in einem Topf mit schwerem Boden goldbraun karamelisieren. Butter (I) darin schmelzen. Unter Ruehren mit der Sahne aufkochen, bis der Karamel voellig geloest ist, dann abkuehlen lassen. Restliche Butter, restlichen Zucker und Salz schaumig schlagen. Nacheinander die Eier, dann den Karamel unterruehren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und unterruehren. Die Aprikosen an der Nahtstelle halb aufschneiden und vorsichtig die Steine herausloesen. Wuerfelzucker mit Rum betraeufeln. Je 1 Zuckerstueck in die Aprikosen stecken, die Fruechte zusammendruecken. Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten, den Boden mit Mandelstiften (I) bestreuen. Den Teig einfuellen, die Aprikosen gleichmaessig in den Teig druecken. Mit den restlichen Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175GradC auf der 2. Schiene von unten 80 Minuten backen. Nach 45 Minuten mit Backpapier abdecken. 10 Minuten im ausgeshalteten Ofen nachziehen lassen. Noch lauwarm mit Puderzucker bestaeuben. Anmerkung Petra: Anstelle von Rum Cointreau verwendet, sehr fein.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?Füllstoffe - was ist in unserer Nahrung alles enthalten?
Füllstoffe sind nur eine Gruppe von vielen gängigen Zusatzstoffen in unserer Nahrung. Die Verwendung von Zusatzstoffen in der Nahrung ist nicht neu. Um die Lebensmittel zu konservieren, wurde seit jeher zu Hilfsmitteln wie Salz, Zucker, Rauch oder Essig gegriffen.
Thema 4937 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Essen für Kinder - Gemüse hübsch verstecktEssen für Kinder - Gemüse hübsch versteckt
Gemüse ist gesund, enthält viele Vitamine und Ballaststoffe. Trotzdem lehnen einige Gemüse ab, vor allem Kinder begegnen ihm skeptisch. Hier gibt es einige Tipps, wie man sich und andere überlisten kann.
Thema 8863 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Schwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit AnisSchwäbische Springerle - Weihnachtsplätzchen mit Anis
Sie sehen fast zu schön aus, um gegessen zu werden: Springerle sind die Kunstwerke unter den Weihnachtsplätzchen.
Thema 7790 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |