Rezept Aprikosen Huehnchen Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Aprikosen-Huehnchen-Curry

Aprikosen-Huehnchen-Curry

Kategorie - Gefluegelgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7981
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18247 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Hackbraten einmal anders !
Haben Sie schon einmal einen Hackbraten im Schlafrock gemacht? 15 Minuten bevor der Braten fertig ist, geben Sie eine Schicht Kartoffelbrei darüber. Mit Butter bestreichen und noch einmal in die Backröhre schieben. Wenn er eine schöne goldbraune Farbe hat, können Sie den Braten servieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1.25 kg Huehnchenbeine, enthaeutet
1/2 Tl. Chilipulver
3 Tl. Garam Masala
2.5  cm frische Ingwerwurzel, gerieben
2  Knoblauchzehen, zerdrueckt
125 g Trockenaprikosen
2  EL. Pflanzenoel
2  Zwiebeln, in duennen Scheiben
440 g gehackte Tomaten aus der Dose
3 Tl. Zucker
6 Tl. Weissweinessig
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Aprikosen-Huehnchen-Curry:

Rezept - Aprikosen-Huehnchen-Curry
Die Huehnchenteile waschen und trockenreiben. Jedes Bein in 4 Teile schneiden und in eine grosse Schuessel legen. Chili, Garam Masala, Ingwer und Knoblauch dazu geben und ruehren, bis die Huehnchenteile gut umhuellt sind. Zudecken und 2 bis 3 Stunden an einem kuehlen Platz marinieren. In einer anderen Schuessel die Aprikosen mit 150 ml Wasser uebergiessen und 2 bis 3 Std. einweichen. Das Oel in einer schweren, grossen Pfanne erhitzen und die Huehnchenteile darin auf grosser Flamme von allen Seiten braun werden lassen (5 min.). Herausnehmen und beiseite legen. Die Zwiebeln in die Pfanne geben und unter Ruehren 5 min. weichduensten. Huehnchen und Tomaten in die Pfanne geben, zudecken und 20 min. bei kleiner Flamme garen. Die abgetropften Aprikosen, Zucker und Essig in die Pfanne geben, salzen und alles weitere 10 bis 15 min. zugedeckt koecheln lassen. * Aus Das Curry und andere indische Spezialitaeten von Linda Fraser, Xenos-Verlag, ISBN 3-8212-0938-0 ** From: mesenhol@kri.Uni-Koeln.DE (Anja Mesenholl) Date: 9 Dec 1993 09:20:41 GMT Stichworte: Indisch, Gefluegelgerichte, Haehnchen, Aprikosen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 14931 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4766 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4698 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |