Rezept Appezeller Chaesflade

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Appezeller Chaesflade

Appezeller Chaesflade

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25959
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9038 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rezeptkarten präparieren !
Spritzer auf Rezeptkarten lassen sich schnell wieder abwischen, wenn Sie die Karte vorher mit Haarspray präpariert oder mit Klarsichtfolie überzogen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
500 g Brotteig
250 g Raesser Appenzeller Kaese
3 El. Zwiebeln; feingehackt
1 El. Butter
2  Eier
4 El. Mehl
150 ml Rahm
250 ml Milch
0.5 Tl. Anispulver
0.5 Tl. Korianderpulver
- - Salz
- - Pfeffer
- - Butter
- - S. Bohrer-Hohl Zeig-Wolfhalden Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Appezeller Chaesflade:

Rezept - Appezeller Chaesflade
Das leicht gebutterte Blech mit dem Teig auslegen und mit einer Gabel stechen. Die in Butter geduensteten erkalteten Zwiebeln zusammen mit dem geriebenen Kaese auf dem Kuchenboden verteilen. Aus Mehl, Eiern, Milch, Rahm und Gewuerzen einen Guss bereiten und ueber den Kaese geben. Bei 200 oC im Ofen 25 bis 30 Minuten backen. Dazu passen gut: Kopfsalat und Most. :Fingerprint: 21210241,101318778,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speiseöle von Arganöl bis WalnussölSpeiseöle von Arganöl bis Walnussöl
Lange Zeit waren jegliche Fette in Verruf geraten – schließlich haben Fette und Öle eine außerordentlich hohe Energiedichte.
Thema 7286 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Bratäpfel aus dem Ofen oder MicrowelleBratäpfel aus dem Ofen oder Microwelle
Bratäpfel werden gerne mit Romantik, Märchen, Schneetreiben und Winterzauber in Verbindung gebracht - und auf der anderen Seite umso seltener zubereitet. Der Grund: Die meisten Äpfelliebhaber glauben, für einen Bratapfel bedarf es eines echten Ofens.
Thema 56881 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Italienische Gnocchi selbst gemachtItalienische Gnocchi selbst gemacht
Entgegen hartnäckiger Gerüchte muss es einmal klipp und klar gesagt werden: Gnocchi sind keine Nudeln.
Thema 49362 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |