Rezept Appenzeller Würfel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Appenzeller-Würfel

Appenzeller-Würfel

Kategorie - Vorspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2390 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Möhren !
bei, Blutarmut, Bronchitis,Durchfall Nachtblindheit, Wachstumsstörungen, bekämfen Wurmbefall im Darm, gut bei Problemhaut

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
75 g Mehl
100 ml Weisswein, trocken
1  Ei
1 Prise Salz
1/2 Tl. Zucker
300 g Appenzellerkäse
- - Pfeffer
- - Oel zum fritieren
Zubereitung des Kochrezept Appenzeller-Würfel:

Rezept - Appenzeller-Würfel
Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Weisswein glattrühren. Das Ei trennen und das Eigelb unter den Teig rühren. Den Teig salzen und mit etwas Pfeffer würzen. Anschliessend 20-30 Min. ruhen lassen. Den Käse in Würfel von ca. 2 cm Kantenlänge schneiden. Das Eiweiss unter langsamer Zugabe des Zuckers zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben. Die Käsewürfel in Mehl wälzen, durch den Teig ziehen und schwimmend in heissem Oel (180 Grad) in etwa 2 Minuten goldgelb ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. :Stichwort : Käse :Stichwort : fritieren :Erfasser : Hans Schlaepfer :Erfasst am : 24.05.2000 :Letzte Änderung: 24.05.2000 :Quelle : Das grosse Buch vom Käse :Quelle : Teubner Edition

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 16678 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Katerfrühstück - was man beachten sollte!Katerfrühstück - was man beachten sollte!
Wer Feste feiert, wie sie fallen, und gern geistigen Getränken dabei zuspricht, kennt das flaue Gefühl im Magen und den Brummschädel am Tag danach.
Thema 33250 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24953 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |