Rezept Appenzeller Chaesflade mit Ghacktem

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Appenzeller Chaesflade mit Ghacktem

Appenzeller Chaesflade mit Ghacktem

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25960
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8600 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ablöschen !
Gemüse, gebratenes Fleisch oder den Bratensatz mit einer Flüssigkeit (z.b. Brühe, Wasser oder Wein) begießen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Kuchenteig
20 g Butter
1  Zwiebel
200 g Hackfleisch (Rind)
1 Tl. Tomatenpuree
2  Tomaten; geschaelt
- - Salz
- - Pfeffer
- - Oregano, evtl.
30 g Mehl
3 dl Milch
2  Eier; evtl. Haelfte mehr
200 g Appenzeller Kaese
- - Salz
- - Pfeffer
- - Roesly Eugster-Graf Wald AR Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Appenzeller Chaesflade mit Ghacktem:

Rezept - Appenzeller Chaesflade mit Ghacktem
Ein rundes Kuchenblech mit dem Teig auslegen. Die gehackte Zwiebel in Butter duensten. Das Fleisch dazugeben und mitbraten. Das Tomatenpuree und die in Wuerfel geschnittenen Tomaten daruntermischen, mit Salz, Pfeffer und Oregano wuerzen. Das Ganze erkalten lassen, auf dem Teigboden verteilen und den Guss daruebergiessen. In mittelheissem Ofen 25 bis 30 Minuten backen. Salat dazu servieren. :Fingerprint: 21210241,101318779,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tanja Grandits - zierliches Küchengenie mit BissTanja Grandits - zierliches Küchengenie mit Biss
Es fällt ein wenig schwer, sich die zierliche Tanja Grandits beim Hantieren mit schweren Pfannen und Töpfe vorzustellen. Doch Grandits nimmt die körperlichen Strapazen gerne auf sich, übt sie doch ihren Traumberuf aus – und das auch noch höchst erfolgreich.
Thema 5370 mal gelesen | 21.04.2010 | weiter lesen
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 12527 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 82769 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |