Rezept Appenzeller Brotsuppe mit Kuemmel (Grosskueche)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Appenzeller Brotsuppe mit Kuemmel (Grosskueche)

Appenzeller Brotsuppe mit Kuemmel (Grosskueche)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18775
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7732 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gemüse-Bett für den Fisch !
Hacken Sie Zwiebeln, Sellerie und Petersilie und bereiten daraus ein „Bett“ für den Fisch. Legen Sie ihn beim Braten darauf, und Sie verhindern das Ankleben an der Pfanne. Außerdem schmeckt der Fisch viel besser und es ergibt einen hervorragenden Fond für die Soße.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
4 kg Ruchbrot; Schwarzbrot ohne Rinde
1 kg Fettstoff
1 kg Zwiebeln; feingeschnitten
1 kg Appenzellerkaese in Wuerfelchen
200 g Schnittlauch; feingeschnitten
20 l Bouillon
30 g Kuemmel
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
Zubereitung des Kochrezept Appenzeller Brotsuppe mit Kuemmel (Grosskueche):

Rezept - Appenzeller Brotsuppe mit Kuemmel (Grosskueche)
Brot in gleichmaessige Wuerfelchen schneiden, in Fettstoff roesten und warm stellen. Im Kochkessel Fettstoff erhitzen, Zwiebeln und Kuemmel duensten, mit der Bouillon auffuellen und Schnittlauch beigeben. Die Bouillon rund 5 Minuten sieden, kurz vor dem Anrichten die Brot- und Kaesewuerfelchen beigeben und abschmecken. * Quelle: Nach: Kochrezepte 60.6d Erfasst von Rene Gagnaux Stichworte: Suppe, Gebunden, Brot, Kaese, Grosskueche, P100

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die KücheChili Gewürz - Chilis bringen Leben und Feuer in die Küche
Schon vor 8000 Jahren wussten die Mexikaner die Früchte der wild wachsenden Chili-Pflanzen zu schätzen und würzten ihr Essen mit den scharfen Kostbarkeiten aus Mutter Naturs Schatzkiste.
Thema 11734 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 3392 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Heidelbeeren - Eine Frucht mit GesundheitsbonusHeidelbeeren - Eine Frucht mit Gesundheitsbonus
Heidelbeeren können eine pflichtbewusste Hausfrau durchaus an den Rande des Wahnsinns bringen – nämlich dann, wenn sie nicht im Mund landen, sondern auf der reinweißen Bluse oder dem frisch gewaschenen T-Shirt.
Thema 4607 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |