Rezept Appenzeller Alpenbitter Parfait

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Appenzeller Alpenbitter-Parfait

Appenzeller Alpenbitter-Parfait

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 11070
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9288 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fisch aus der Tiefkühltruhe !
Ist der Fisch erst einmal angetaut, muss er gleich verbraucht werden. Tiefgekühlten Fisch erst kurz vor dem Verzehr kaufen. Wenn das nicht möglich ist, nehmen Sie eine Kühltasche mit zum Einkaufen, oder Sie wickeln den Fisch dick in Zeitungspapier ein. Daheim gleich in das Gefrierfach oder in die Tiefkühltruhe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
5  Eigelb
150 g Zucker
1 dl Appenzeller Alpenbitter
1/2  Scheibe Gelatine
30 g Walnuesse; grob gehackt
70 g Gedoerrte Aprikosen gewuerfelt
1/2 Tl. Lebkuchengewuerz
330 g Rahm, 35 o/o
Zubereitung des Kochrezept Appenzeller Alpenbitter-Parfait:

Rezept - Appenzeller Alpenbitter-Parfait
Eigelbe schaumig ruehren. Zucker zusammen mit Appenzeller Alpenbitter aufkochen und heiss zum Eigelb geben, kalt ruehren. Inzwischen Gelatine einweichen, aufloesen und unter obige Masse geben. Die grob gehackten Walnuesse anroesten, zusammen mit den gewuerfelten Aprikosen und dem Lebkuchengewuerz der Parfaitmasse beimischen. Rahm steifschlagen und unter die obige Masse melieren, in Parfaitstangen abfuellen und gefrieren. Serviertip: mit Rotweinsabayon und Cognaczwetschgen servieren. * Quelle: Nach P. Bischofberger, in Menuezauber in Appenzeller Land, 1993 erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Fri, 13 Jan 1995 Stichworte: Suessspeise, Eis, Schweiz, P10

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Granatapfel - Granatäpfel sind GesundGranatapfel - Granatäpfel sind Gesund
Sein Name leitet sich her von der Form und von der Farbe seiner Kerne: Granatapfel.
Thema 5879 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8234 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Der Plumpudding - traditioneller britischer PuddingDer Plumpudding - traditioneller britischer Pudding
Dass die Briten mitunter recht eigene Vorstellungen von kulinarischen Höhenflügen haben, ist bekannt – so gießen sie z.B. gerne Essig über die Pommes frites und servieren sie zusammen mit paniertem Fisch auf Zeitungspapier.
Thema 17008 mal gelesen | 14.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |