Rezept Apfeltorte Tatin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeltorte Tatin

Apfeltorte Tatin

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9787
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6828 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch und Zwiebeln !
Bei wärmeren Temperaturen kann es passieren, dass es bei Zwiebeln und Knoblauch zu Triebbildungen kommt. Wer einen Garten besitzt, muß sie dann nicht wegschmeißen, sondern kann die Zwiebeln einfach in die Erde einpflanzen. So haben Sie nach ein paar Tagen frisches Zwiebellauch bzw. Knoblauchgrün, womit man zum Beispiel Quark, Suppen, Saucen, würzen und verfeinern kann. Wer keinen Garten hat, kann sich für diesen Zweck auch einen mit Gartenerde gefüllten Balkonkasten auf die Fensterbank stellen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
125 g Mehl
1  Spur Salz
1 El. Zucker; (1)
75 g Butter; (1)
1  Eigelb
1 El. Wasser; evtl. doppelte Menge
1 1/2 kg Saeuerliche Aepfel
200 g Butter; (2)
300 g Zucker; (2)
Zubereitung des Kochrezept Apfeltorte Tatin:

Rezept - Apfeltorte Tatin
Fuer den Teig das Mehl auf eine Arbeitsflaeche geben, mit Salz und Zucker (1) mischen. Butter (1) dazugeben und den Teig mit den Haenden verbroeseln. Eigelb und Wasser dazugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Mindestens 1 Stunde ruhen lassen. Die Aepfel schaelen, vierteln und das Kerngehaeuse herausschneiden. Die Aepfel in eine feuerfeste, runde Form geben, mit der Butter (2) und Zucker (2) gleichmaessig bedecken. Die Aepfel bei mittlerer Hitze 5 Minuten im Ofen braten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsflaeche ausrollen. Er soll den Durchmesser der Backform haben. Die Aepfel vom Feuer nehmen und mit dem Teig abdecken. Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, herausnehmen, auf einen Teller stuerzen und kalt oder warm servieren. * Bocuse a la carte Erfasst: Barbara Furthmueller Stichworte: Gebaeck, Kuchen, Apfel, Frankreich, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5138 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 6662 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Meerkohl: Ein historisches Gemüse mit ZukunftMeerkohl: Ein historisches Gemüse mit Zukunft
Er verträgt auch salzhaltigen Boden und wird deshalb neuerdings von Wissenschaftlern als eine Pflanze der Zukunft betrachtet: der Meerkohl.
Thema 10576 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |