Rezept Apfeltorte mit Wein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeltorte mit Wein

Apfeltorte mit Wein

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18097
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10957 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffel !
unterstützend beim Kampf gegen nierensteinen,krampflösend, harntreibend,entschlackt und schützt die Schleimhäute

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
3/4 l Weisswein
1  Pk. Vanillezucker
250 g Zucker; (evtl. Weniger)
2  Pk. Vanillepudding
1 kg Aepfel; (*)
125 g Butter
125 g Zucker
250 g Mehl
1  Ei
1  Pk. Vanillezucker
1 Tl. Backpulver
Zubereitung des Kochrezept Apfeltorte mit Wein:

Rezept - Apfeltorte mit Wein
Aus Weisswein, Vanillezucker, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen. Aepfel schaelen, in feine Scheiben schneiden und unter den Pudding heben. (*) Ich nehme immer so viele Aepfel, wie der Pudding aufnehmen kann; das ist wahrscheinlich mehr als ein Kilo. Aus den "Teigzutaten" einen Muerbeteig zubereiten und in eine Springform (28cm) geben. (Rand hochdruecken). Apfel-Puddingmasse darauf verteilen und 90 Minuten (in unserem Gasherd reichen 50 Minuten) bei 200 Grad backen. (Folie darueber, wenn es zu braun wird.) In der Form erkalten lassen (1 Tag). Zwei Becher Sahne schlagen und auf der Apfelmasse verteilen, mit Kakao bestaeuben und kalt servieren (schmeckt besser). Wenn jemandem der Kuchen zu maechtig erscheint, kann die Schlagsahne auch weggelassen werden. * Quelle: Zeitschrift: Ortsgespraech erfasst von: Elisabeth Hafeneger Stichworte: Backen, Kuchen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hackfleisch muss ganz frisch sein!Hackfleisch muss ganz frisch sein!
Hackfleisch ist günstig und vielseitig einsetzbar – beispielsweise für ein feuriges Chili con Carne, Spaghetti Bolognese oder die gute, altbewährte Frikadelle.
Thema 7739 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Französische Desserts: Crèmes, Crêpes und TarteFranzösische Desserts: Crèmes, Crêpes und Tarte
Die französische Küche wird wegen ihrer aufwändigen, raffinierten Zubereitungsarten weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzt. Ein Blick in die Schaufenster französischer Feinkostgeschäfte und Pâtisserien beweist, dass die Franzosen nicht nur herzhafte Delikatessen zu schätzen wissen – auch für Süßes haben sie einen Faible.
Thema 9052 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)Lupinen - Hülsenfrüchte (Leguminosae)
Wer kennt sie nicht - die blau, lila, rosa oder weiß blühenden Lupinen. Häufig wächst die Pflanze mit den großen, farbenprächtigen Blütenständen in alten Bauerngärten oder auf neu angelegten Böschungen. Denn die schönen Blumen verbessern auch den Boden.
Thema 16390 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |