Rezept Apfeltorte mit Rahmguß

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeltorte mit Rahmguß

Apfeltorte mit Rahmguß

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 883
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7398 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hähncheneinkauf !
Bewahren Sie frische Hähnchen niemals länger als drei Tage auf. Niemals monatgs frische Hähnchen kaufen, denn sie sind bestimmt von der letzten Woche noch übrig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker
1  P. Vanillinzucker
1 Sp./Schuss Salz
3  Eier
1 El. Rum
2 El. (50 g) Sahne-Dickmilch
300 g Mehl
2  gestr. TL Backpulver
750 g säuerliche, feste Äpfel
50 g Rosinen
- - Saft einer Zitrone
2  Eier
1  P. Vanillinzucker
1 Glas (175 g) Sahne-Dickmilch
Zubereitung des Kochrezept Apfeltorte mit Rahmguß:

Rezept - Apfeltorte mit Rahmguß
Butter mit Zucker schaumig rühren, Vanillinzucker, Salz und Eier unter Rühren dazugeben. Rum und Sahne-Dickmilch zufügen und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Den Teig in eine gut gefettete Springform geben und glattstreichen. Äpfel schälen, vom Kernhaus befreien und in Spalten teilen. Ringförmig auf den Teig verteilen, dabei etwas eindrücken, evtl. mit Zitronensaft beträufeln. Gewaschene Rosinen darüberstreuen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad C etwa 20 Min. backen. Eier mit dem Schneebesen verquirlen und Sahne-Dickmilch sowie Vanillinzucker unterrühren. Eßlöffelweise auf den vorgebackenen Kuchen geben und den Kuchen noch 25-30 Min. bei 200 Grad C fertigbacken. Gegen Ende der Backzeit (Hölzchenprobe) evtl. mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu braun wird. In der Form erkalten lassen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 10182 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?Pfanne und Töpfe - wie wichtig ist gutes Kochgeschirr ?
Bei fast keinen anderen Küchenutensilien gibt es eine derartig große Preisspanne wie bei Pfannen und Töpfen. In manchen Einrichtungsgeschäften werden Teflonpfannen für schlappe fünf Euro angeboten;
Thema 11367 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Weihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmenWeihnachtsmarkt Guide - kulinarische Leckereien ohne Reue schlemmen
Ihre Duftglocke betört unnachahmlich adventlich und löst binnen Sekunden Appetit, wenn nicht sogar bohrenden Hunger aus: Weihnachtsmärkte sind ein kulinarisches Schlaraffenland und gespickt mit bösen Kalorienfallen.
Thema 9781 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |