Rezept Apfeltorte mit feinem Sahne Belag

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeltorte mit feinem Sahne-Belag

Apfeltorte mit feinem Sahne-Belag

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6190
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18861 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebackene Kartoffeln !
Waschen Sie die ungeschälten Kartoffeln ganz gründlich und streichen Sie sie mit Butter ein, bevor sie in den Backofen kommen. Sie können sie auch mit einer Speckschwarte einreiben, das gibt eine etwas deftigere Geschmacksnote. Es schmeckt nicht nur besser, die Kartoffeln platzen auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
125 g Zucker
1  Ei
150 g Margarine oder Butter
- - 8 saure Aepfel
- - Saft einer Zitrone
150 g Margarine oder Butter
125 g Zucker
1  Ei
- - Schale 1 unbehandelten Zitrone
100 g Mehl
1/4 l Sahne
1 El. Zucker
100 g Mandeln
Zubereitung des Kochrezept Apfeltorte mit feinem Sahne-Belag:

Rezept - Apfeltorte mit feinem Sahne-Belag
Aus den Teigzutaten einen Muerbeteig kneten. 30 Min. kalt stellen. 2/3 des Teigs auf dem Boden einer 26er Springform ausrollen. Den Rest ca. 3cm am Formrand hochziehen. Aepfel schaelen, vierteln, Kerngehaeuse herausschneiden und mit Zitronensaft betraeufeln. Apfelviertel kranzfoermig dicht nebeneinander in die Springform legen. Dann Fett, Zucker, Ei und geriebene Zitronenschale schaumig ruehren. Mehl zufuegen, kurz unterruehren. Sahne steif schlagen und unter den Teig heben. Die Masse auf die Aepfel geben und gleichmaessig verteilen. Mit Zucker und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200GradC (Stufe 2-3) ca. 55-65 Min. backen. In der Form erkalten lassen und dann herausnehmen. Anm.: schmeckt auch mit anderen herzhaften Fruechten. ** Von ftp-Server der Uni Frankfurt Stichworte: ftp-Frankfurt, Kuchen, Torten, Aepfel

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus FernostDie Schisandra-Beere: Das rote Kraftpaket aus Fernost
Die Schisandra (Schisandra chinensis) oder noch ein wenig exotischer: Wu Wei Zi (bedeutet übersetzt „Das Kraut der fünf Geschmäcker“) ist den Anhängern der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) vielleicht schon ein Begriff.
Thema 14693 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Marinieren - Säure, Öl, Gewürze und KräuterMarinieren - Säure, Öl, Gewürze und Kräuter
Ein gutes Steak schmeckt auch pur mit Salz und Pfeffer vorzüglich. Wer seinen Fleischgerichten aber das gewisse Etwas verleihen oder gar eine exotische Note zaubern möchte, sollte sie marinieren.
Thema 20818 mal gelesen | 26.11.2007 | weiter lesen
Küchenkräuter und Kräuter von der FensterbankKüchenkräuter und Kräuter von der Fensterbank
Schnuppern Sie einmal an frischen Kräutern und dann an ihrem getrockneten Pendant aus dem Glas – na, merken Sie es? Der Duft frischer Kräuter ist nicht nur intensiver und freundlicher, sondern lässt auch das Wasser im Munde zusammenlaufen.
Thema 11948 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |