Rezept Apfeltaschen mit Kartoffelteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeltaschen mit Kartoffelteig

Apfeltaschen mit Kartoffelteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14206
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9722 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
300 g aeltere, mehlige Kartoffeln am Vortag gekocht
150 g Weizen und
100 g Buchweizen; fein gemahlen
80 g Mandeln; fein gerieben
80 g Haselnuesse; fein gerieben
100 g Vollrohrzucker
1/2 Tl. Backpulver
1/4 Tl. Zimt
60 g Kalte Butter
1  Ei
450 g Aepfel; vorbereitet gewogen
50 g Rosinen; grob gehackt
1  Zitrone; nur Schale
1 El. Zitronensaft
1 El. Rum
1 El. Milder Bluetenhonig
4 El. Milch; anpassen
- - Mandel- o Haselnussblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Apfeltaschen mit Kartoffelteig:

Rezept - Apfeltaschen mit Kartoffelteig
Die Kartoffeln schaelen, durchpressen und mit den Mandeln und Nuessen, mit dem Vollrohrzucker, Backpulver und Zimt in einer Backschuessel mischen. Die Butter in Floeckchen teilen und mit dem Mehl fein verkruemeln. Die Kartoffeln und das Ei unterkneten. Den Muerbteig 2-3 Stunden kuehlen. Fuer die Fuellung die Aepfel entkernen und moeglichst mit der Schale grob raspeln. Die Rosinen, die Zitronenschale, den Zitronensaft, den Rum und den Honig mit den Aepfeln mischen. Den Teig durchkneten und 2 mm dick ausrollen. Kreise von 12 cm Durchmesser ausstechen. Das geht am besten mit dem Koerbchen der Moulinette. Jeweils 1 El. der Fuellung drauf geben und zu Taschen zusammenklappen. Die Raender mit einer Gabel zusammendruecken. Die Tasche mit Milch bestreichen und mit Mandel-oder Haselnussblaettchen bestreuen. Auf das Blech legen. Die Apfeltaschen in den kalten Backofen (Mitte) schieben und bei 220 GradC etwa 25 Minuten backen. * Quelle: Kraut und Rueben 02/93 ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 28 Feb 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Kartoffel, Apfel, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6511 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Butter oder Margarine?Butter oder Margarine?
Auf dem Markt gibt es verschiedene Butterarten und Margarinesorten. Wir klären auf, wo die Unterschiede liegen und ob wirklich Margarine weniger Fett enthält als Butter.
Thema 5659 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 4874 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |