Rezept Apfeltaschen mit Kartoffelteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfeltaschen mit Kartoffelteig

Apfeltaschen mit Kartoffelteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14206
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9615 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Öl mag es dunkel !
Bewahren sie Öl niemals im Kühlschrank auf, der Geschmack leidet zu sehr. Der beste Platz für das Öl ist ein dunkler Ort bei mäßiger Temperatur. Auch die Flasche sollte dunkel sein.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 16 Portionen / Stück
300 g aeltere, mehlige Kartoffeln am Vortag gekocht
150 g Weizen und
100 g Buchweizen; fein gemahlen
80 g Mandeln; fein gerieben
80 g Haselnuesse; fein gerieben
100 g Vollrohrzucker
1/2 Tl. Backpulver
1/4 Tl. Zimt
60 g Kalte Butter
1  Ei
450 g Aepfel; vorbereitet gewogen
50 g Rosinen; grob gehackt
1  Zitrone; nur Schale
1 El. Zitronensaft
1 El. Rum
1 El. Milder Bluetenhonig
4 El. Milch; anpassen
- - Mandel- o Haselnussblaettchen
Zubereitung des Kochrezept Apfeltaschen mit Kartoffelteig:

Rezept - Apfeltaschen mit Kartoffelteig
Die Kartoffeln schaelen, durchpressen und mit den Mandeln und Nuessen, mit dem Vollrohrzucker, Backpulver und Zimt in einer Backschuessel mischen. Die Butter in Floeckchen teilen und mit dem Mehl fein verkruemeln. Die Kartoffeln und das Ei unterkneten. Den Muerbteig 2-3 Stunden kuehlen. Fuer die Fuellung die Aepfel entkernen und moeglichst mit der Schale grob raspeln. Die Rosinen, die Zitronenschale, den Zitronensaft, den Rum und den Honig mit den Aepfeln mischen. Den Teig durchkneten und 2 mm dick ausrollen. Kreise von 12 cm Durchmesser ausstechen. Das geht am besten mit dem Koerbchen der Moulinette. Jeweils 1 El. der Fuellung drauf geben und zu Taschen zusammenklappen. Die Raender mit einer Gabel zusammendruecken. Die Tasche mit Milch bestreichen und mit Mandel-oder Haselnussblaettchen bestreuen. Auf das Blech legen. Die Apfeltaschen in den kalten Backofen (Mitte) schieben und bei 220 GradC etwa 25 Minuten backen. * Quelle: Kraut und Rueben 02/93 ** Gepostet von Diana Drossel Date: Tue, 28 Feb 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Kartoffel, Apfel, P16

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum NachtischRhabarber - Rhabarberkompott saures Gemüse zum Nachtisch
Der Rhabarber ist nicht jedermanns Sache. Zum einen verleitet er zu Rechtschreibfehlern (wohin gehört noch mal das »h«?), zum anderen verknotet er manchem die Zunge beim Versuch, den Zungenbrecher fehlerfrei auszusprechen.
Thema 14390 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Mohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle FettsäurenMohn verfügt über Mineralsoffe und essentielle Fettsäuren
Früher leuchteten die roten Blüten des Klatschmohns in jedem Getreidefeld, dann wurden sie mit Unkrautvernichtungsmitteln vertrieben.
Thema 6205 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5189 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |