Rezept Apfelsuppe mit Schneeklösschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelsuppe mit Schneeklösschen

Apfelsuppe mit Schneeklösschen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21836
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9260 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosmarin !
Vitalisierend, anregen, tonisierend, stärkt die Willenkraft. Passt gut zu anderen frischen Düften wie Basilikum, Bergamotte, Pfefferminze.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
2  mittelgr. säuerliche Äpfel
- - (z.B. Boskop)
40 g Rosinen
2 El. Speisestärke (25 g)
700 ml naturtrüber Apfelsaft
2 El. Zucker
1/2  Zitrone (unbehandelt)
1  Eiweiß (frisch)
1/2 Tl. Zitronensaft
- - evtl. Zitronenmelisse und
- - Zimt zum Verzieren
Zubereitung des Kochrezept Apfelsuppe mit Schneeklösschen:

Rezept - Apfelsuppe mit Schneeklösschen
:Pro Person ca. : 180 kcal 1. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in dünne Spalte schneiden. 2. Rosinen waschen. Speisestärke und 2 El Apfelsaft glattrühren. Von der Zitrone die Schale dünn abschälen. Rest Apfelsaft, Apfelspalten, 1 El Zucker, Rosinen und Zitronenschale aufkochen. Stärke in die Suppe einrühren und nochmals aufkochen lassen. Für die Schneeklösschen: 1. Eiweiß, 1 El Zucker und Zitronensaft sehr steif schlagen. Mit 2 Tee- löffeln kleine Klösschen formen und auf die heiße, aber nicht mehr kochende Suppe setzen. Bei geschlossenem Topf ca. 5 Min. gar ziehen lassen. Suppe lauwarm oder kalt in tiefen Tellern anrichten. Schneeklösschen (alter nativ 1-2 Kugeln Vanilleeis) mit Zimt bestreuen. Evtl. mit Zitronenmelisse verzieren. Zubereitungszeit: ca. 25 Min. Quelle: Kochen & Geniessen 3/94 Erfasst von Nadja Kramer

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 7014 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!Einkochtipps - Was sollte man beim Einkochen beachten!
Die Menschen versuchten schon vor ewigen Zeiten, ihre Nahrung auf jede erdenkliche Weise vor dem Verderb zu bewahren. Einkochen ist eine naheliegende Stufe auf dem Weg zwischen Einlegen und Dörren.
Thema 12747 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Die Berberitze ist ein aromatisches WildobstDie Berberitze ist ein aromatisches Wildobst
Die Berberitze gehört zu den Wildfrüchten, die schon seit Urzeiten den Menschen als Nahrung dienen.
Thema 10201 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |