Rezept Apfelschnitten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelschnitten

Apfelschnitten

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6188
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9022 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln saisonal !
Mittelspäte bis sehr späte Kartoffelsorten gibt es ab Mitte September bis Ende Oktober. Ideal: Kartoffeln lose, z.B. vom Markt, die die Bauern selbst vermarkten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
210 g Mehl
210 g Butter
1  Ei
150 g Puderzucker
100 g geriebene Mandeln
- - Zimt
- - geriebene Zitronenschale
1 kg saeuerliche Aepfel
12  St Wuerfelzucker
1/8 l Rum
- - Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Apfelschnitten:

Rezept - Apfelschnitten
Muerbteig: Saemtliche Zutaten rasch zu einem Muerbteig verkneten, ca. 30 Minuten kuehl stellen. Den Teig halbieren und zwei Muerbteigplatten in Blechgroesse auswellen. Eine Platte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Aepfel schaelen, entkernen und in Schnitze schneiden. Die Schnitze mit dem Rum, Zucker und Rosinen zusammen duensten, bis der Saft ganz verdunstet ist. Wenn die Fuelle kalt ist, wird sie auf den Teig gegeben, glattgestrichen und mit der zweiten Muerbteigplatte belegt. Mit einer Gabel Loecher hineinstechen und mit einem verquirlten Ei bestreichen. Bei ca. 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Tips: Fuer Kinder wohl weniger geeignet * Olgastrasse ** Das Olgastrassen-Kochbuch von Barbara Burr Bitte geben Sie diese Rezepte immer nur als Gesamtheit weite Anregungen bitte an burr@rus.uni-stuttgart.de Stichworte: Olgastrasse, Kuchen, Muerbeteig, Apfelkuchen

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6199 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
LOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-DiätLOGI-Ernährung: Die Hintergründe der LOGI-Diät
Angesichts der immer stärker zunehmenden krankhaften Fettleibigkeit rund um den Globus versuchen Wissenschaftler auf der ganzen Welt seit etlichen Jahren, dem komplexen System von Hunger und Sättigung mit seinen zahllosen körperlichen Regelkreisen auf die Spur zu kommen.
Thema 5978 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20411 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |