Rezept Apfelsauce mit Salbei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelsauce mit Salbei

Apfelsauce mit Salbei

Kategorie - Saucen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21265
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7025 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zitrusfrüchte !
Die Öle von Zitrone und Orange wirken erfrischend und kräftigend bei Gefühlen von Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Kochaepfel
1/2 El. Zucker
- - schwarzer Pfeffer
1 Tl. gehackter Salbei
Zubereitung des Kochrezept Apfelsauce mit Salbei:

Rezept - Apfelsauce mit Salbei
Schaelen Sie die Aepfel, entfernen Sie die Kerngehaeuse und schneiden Sie die Aepfel in Scheiben. Dann werden sie unter gelegentlichem Ruehren in einem Topf gegart, dessen Boden knapp mit Wasser bedeckt ist. Geben Sie Zucker und eine Prise schwarzen Pfeffer hinzu und ruehren Sie den gehackten Salbei hinein. Lassen Sie die Sauce 5 Minuten zugedeckt stehen, bevor Sie sie servieren. Die Sauce kann auch durch ein Sieb passiert werden, bevor Sie den Salbei unterruehren. Sie passt zu gebratener Ente oder Schweinebraten. * Quelle: Kraeuterbuch Kochen mit Kraeutern Mosaik Verlag Erfasst von M. Herrsche Stichworte: Sauce, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Espresso - Kaffeegenuss aus ItalienDer Espresso - Kaffeegenuss aus Italien
In den meisten Ländern der Welt gilt er als Nationalgetränk schlechthin: Der Espresso. Viele können sich einen Start in den Tag ohne die geliebte Tasse Kaffee gar nicht vorstellen.
Thema 2834 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Bohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten HülsenfrüchteBohnen - Prinzessbohnen, Kidneybohnen, Mungobohnen die bunten Hülsenfrüchte
Bohnen gelten bei den meisten Menschen als Hausmannskost. Doch sie sind beileibe kein urdeutsches Gemüse. Nicht nur die beliebten Tomaten und Kartoffeln kamen aus fremden Gefilden zu uns, auch die Bohnen wurden aus der Neuen Welt nach Europa gebracht.
Thema 9429 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 6598 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |