Rezept Apfelringe in Rahmteig

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelringe in Rahmteig

Apfelringe in Rahmteig

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19642
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
30 g Margarine
50 g Zucker
1 Glas Vanillinzucker
2  Eier
125 g Mehl
1/8 l Sahne
25  geriebene Nuesse
2 El. Rum
3  mittelgrosse Aepfel
- - Mehl zum Wenden
Zubereitung des Kochrezept Apfelringe in Rahmteig:

Rezept - Apfelringe in Rahmteig
Margarine, Zucker, Vanillinzucker und Eigelb schaumig ruehren, abwechselnd Mehl und Sahne dazugeben, dann die Nuesse und den Rum hinzufuegen. Zuletzt das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiss unterheben. Die ausgestochenen und geschaelten Aepfel in dicke Scheiben schneiden, diese in Mehl wenden und in den Teig tauchen. Sie muessen ganz damit ueberzogen sein. Je 2-3 Ringe gleichzeitig in 180 Grad heissem Fett ausbacken. Abtropfen lassen, mit Puderzucker ueberstaeuben und heiss oder kalt servieren. * Aus einem Moulinex-Prospekt ** Gepostet von: Alfred Jaeger Stichworte: Fettgebackenes

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weintrauben gekocht oder als Dessert mit RezeptideenWeintrauben gekocht oder als Dessert mit Rezeptideen
In der Hitliste der beliebtesten Obstsorten haben die Weintrauben die Birnen hinter sich gelassen und einen sauberen fünften Platz ergattert.
Thema 7651 mal gelesen | 08.10.2007 | weiter lesen
Hagebutten - lecker als Tee oder MarmeladeHagebutten - lecker als Tee oder Marmelade
Dass der Herbst naht, erkennt man – noch bevor sich die ersten Blätter verfärben und abfallen – schon daran, dass sich die Hagebutten erst gelb und dann orangerot färben.
Thema 25032 mal gelesen | 14.09.2008 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5559 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |