Rezept Apfelmuskuchen mit Vanillecreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelmuskuchen mit Vanillecreme

Apfelmuskuchen mit Vanillecreme

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23908
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 18462 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Hefeteig nach Grundrezept 1, halbe Menge für ein Kuchenblech
1 l Apfelmus, dickes
3  Grieß, evtl. mehr
375 ml Milch
4  Zucker
1  Puddingpulver Vanillegeschma
125 g Butter
150 g Schokolade
50 g Kokosfett
1  Öl
Zubereitung des Kochrezept Apfelmuskuchen mit Vanillecreme:

Rezept - Apfelmuskuchen mit Vanillecreme
Apfelmus unter Rühren aufkochen lassen, Grieß einrühren, vom Herd nehmen, ausquellen und dabei abkühlen lassen. Diesen Belag auf den ausgerollten Hefeteig streichen und backen. Auskühlen lassen. Nach Vorschrift einen steifen Pudding kochen (reduzierte Milchmenge!) und erkalten lassen. Butter schaumig schlagen, löffelweise den Pudding unterrühren, bis die Buttercreme schön fest ist. Auf den völlig erkalteten Apfelmuskuchen streichen. Mit Schokoladenguß überziehen. Dafür die Schokolade im Wasserbad erwärmen, bis sie flüssig ist. Das zerlassene Kokosfett und das Öl darunterrühren. Backzeit: 20-25 Minuten Hitze: 180°-200°C Eine verfeinerte Variante des alten Rezepts.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isländische Küche, für Geniesser der etwas anderen KücheIsländische Küche, für Geniesser der etwas anderen Küche
Die herbe und karge Landschaft Islands und die langen Wintermonate prägten auch die kulinarischen Gewohnheiten der Isländer.
Thema 7377 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81756 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 12040 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |