Rezept Apfelmus mit Rosinen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Apfelmus mit Rosinen

Apfelmus mit Rosinen

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27177
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8658 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch !
Milch in Dosen muss nach dem Öffnen unbedingt in einen Glas- oder Porzellanbehälter umgefüllt werden. Die Metalle können sich unter Lufteinwirkung mit der Milch verbinden. Auch sollten Sie darauf achten, dass Konservendosen niemals Beulen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
1 kg Äpfel (milde Sorte, z.B. Golden Delicious oder Cox Orange)
100 ml Wasser
50 g ungeschwefelte Rosinen
Zubereitung des Kochrezept Apfelmus mit Rosinen:

Rezept - Apfelmus mit Rosinen
Das Obstmus ist als Nachtisch oder Zwischenmahlzeit gedacht. Es wirkt verdauungsfördernd. Bei Durchfall lieber Bananenmus geben. Zubereitungszeit etwa 25 Minuten 1. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel mit Wasser in einem Topf geben. 2. Die Rosinen mit heißem Wasser waschen und dazugeben. Bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten, dann abkühlen lassen. 3. Für Kinder bis 10 Monate das Mus im Mixer fein pürieren. Für die größeren mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. In Tiefkühlbeutel oder leere Joghurtbecher füllen und verschließen. Im Schockgefrierfach einfrieren und bei Bedarf bei Zimmertemperatur in etwa 6 Stunden auftauen lassen. Etwa 6 Monate, im Joghurtbecher 4 Monate haltbar. Anmerkungen Kathrin Schwarzkopf: Abwandlung: 1/3 Birne, 2/3 Apfel nehmen, anstatt der Rosinen 1 cm Zimtstange mitkochen. Ich habe das Mus nicht eingefroren, sondern in Babygläschen zu je 100 g eingekocht und innerhalb der nächsten Woche aufgebraucht. Verwendung: im Nachmittags-milchfreien Obst-Getreide-Brei.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ausgestorbene Speisen aus EuropaAusgestorbene Speisen aus Europa
Die europäischen Speisekarten vergangener Zeiten weisen zahlreiche Gerichte auf, die heutzutage als ausgestorben gelten müssen. Doch sind sie durchaus von historischem Interesse – und teilweise gruselt es einem ordentlich, was da so seinen Weg in die Mägen unserer Vorfahren gefunden hat.
Thema 7707 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen
Alte Maße und Gewichte in der KücheAlte Maße und Gewichte in der Küche
Wer mal in Großmutters oder Urgroßmutters handgeschriebenen Rezeptbüchern blättert und versucht, das ein oder andere Rezept nachzukochen, nachzubacken oder nachzubraten, gerät leicht ins Grübeln bei den Formulierungen.
Thema 9045 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13527 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |